Frage von thesirius728,

Welchen Arbeitsspeicher soll ich nehmen, 6GB oder 8GB

Moin,

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich den 6GB DDR3 RAM von G.Skill mit den Latenzen 7-7-7-18 oder den von den Latenzen schlechteren aber vom Preis her gleichen 8GB DDR3 RAM von G.Skill (9-9-9-24) nehmen soll. Wisst ihr was besser ist? Bringen die 2GB sehr viel mehr im Gegensatz zu den besseren Latenzen?

Zusammenarbeiten soll er mit einem i5-760 und Windows 7. Der 8GB ist wirklich nur ein paar Euros billiger, aber der 6GB ist halt besser getaktet (?), habe da leider nicht allzu viel Ahnung.

Hilfreichste Antwort von janmanxx,

ich würde den 6er empfehlen weil du sellten 8 gb brauchst, und du meintest der mit 6 gb ist besser getaktet, genau dass macht die geschwindigkeit des arbeitsspeicher aus.

Kommentar von thesirius728,

Ich mache so gut wie gar keine Videobearbeitung oder desgleichen, am meisten wird der PC zum Spielen genutzt. 6GB sind da voll ausreichend oder... Also doch lieber 6GB mit CL7 wie ich dachte?

Kommentar von DragonwingZ,

Zum Spielen brauchst du nicht mal 4 GB !!

Schau doch mal auf die aktuellen Spiele !! Die benutzen alle höchstens 3 GB !!

Außerdem wird dein Prozessor bei den meisten Spielen auf nur einen arbeitenden Kern runtergetaktet.

Antwort von metro08,

nimm die 8gb dann kannst du sie in dual-channel schalten und laufen fast doppelt so schnell.vorrausgesetzt du hast ein board mit 4 ram steckplätzen.jeweils 2 mit unterschiedlichen farben für dual channel.

Antwort von monkey4monkey,

Und der Takt? In dem Fall würde ich glatt zum schlechteren Speicher mit mehr Speicher greifen, denn auch der (CL9) ist noch sehr gut, und den unterschied merkt man nicht wirklich.

Antwort von dierker20,

nehm doch den 6GB is besser

Antwort von HBK4321,

also wenn der 8 gb billiger ist dann nehm 8 gb aber 6 schicken heute noch lange auch in zukunft

Kommentar von thesirius728,

Der 6GB ist 1 oder 2 Euro billiger, nicht umgekehrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community