Frage von loveyourlife01, 48

Welchen Abschluss hat man dann (NRW)?

Hallöchen, ich frage mal so aus Neugier, also mein ein Freund von mir möchte dieses Jahr nach Ende der 9.Klasse das Gymnasium verlassen, weil er bereits sitzengebliebene ist und die 9.Klasse wiederholen musste, möchte er jetzt nach der 9. runter und auf ein Berufskolleg gehen. Meine Frage ist jetzt, welchen Abschluss hat er denn dann oder hat er erstmal noch keinen richtigen Abschluss, sondern erhält bloß ein Abgangszeugniss? Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joshua18, Community-Experte für Gymnasium, 28

Er kann bei Versetzung in die 10. in NRW am Berufskolleg entweder auf das Berufsgymnasium oder zu einer Höheren Berufsfachschule bzw. FOS gehen. Der mittlere Schulabschluss wird ihm aber erst bei Versetzung in eine Klasse 11 zugesprochen !

Bei Nichtversetzung in die 10. hätte er nur dann einen Hauptschulabschluss, wenn seine Leistungen der 9. einem Hauptschulabschluss entsprechen, was aber in der Regel der Fall sein wird. Dann könnte er auf dem Berufskolleg lediglich in eine zweijährige Berufsfachschule einsteigen, welche zum Mittleren Schulabschluss führt.

Ich würde es dann eher auf einer Haupt- oder Realschule versuchen, den Mittleren Abschluss hinzubekommen.

Antwort
von loveyourlife01, 38

*ein Freund von mir

Antwort
von NameInUse, 27

Hauptschulabschluss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten