Frage von samo2934, 57

Welchen Abschluss brauch man um ein normaler Polizei Beamter\in (Ausbildung) zu werden?

Antwort
von ReckerM82, 29

In NRW mindestens das (Fach)Abitur

Antwort
von MrLifeDoctor, 57

Hallo :-)

In einigen Bundesländern wird noch der mittlere Dienst angeboten. In diesen Bundesländern kannst du in der jeweiligen Landespolizei mit der mittleren Reife oder mit einem guten Hauptabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung eingestellt werden.

In den anderen Bundesländern dagegen wurde der mittlere Dienst jedoch abgeschafft, sodass der gehobene Dienst die Option wäre. Hierfür ist allgemeine Hochschulreife oder das Fachabitur notwendig.

Bei der Bundespolizei gilt der 1. Absatz.

Zur Info: Es gibt keine normalen und unnormalen Polizeibeamte. Es gibt die Polizeibeamten an sich und Spezialkräfte.

Viele Grüße :-)

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 29

Definiere normal ... was ist denn ein unnormaler Polizist?

Die Unkenntnis der geläufigsten berufsbezogenen Begriffe ärgert mich endlos. Es ist wie: Ich möchte Walforscherin werden. Kann mir jemand sagen, was WALE sind?

Für den Mittleren Dienst braucht es zunächst ein Bundesland, welches noch im Mittleren Dienst ausbildet. In der Hälfte der Republik studiert der Polizist, ob er nun normal ist oder nicht.

Für eine Bewerbung in den Mittleren Dienst der Polizei braucht man eine Mittlere Reife. Diese kann man auf sehr unterschiedlich Weise erlangen.

Klassisch ist der Realschulabschluss oder in manchen BL auch Hauptschulabschluss + (mit 10. Klasse - sog. Quali), wenn er den entsprechenden Notenspiegel aufweist, um als MR anerkannt zu werden.

Eine MR hat man aber auch mit einem HS und einer abgeschlossenen Lehre.

Gruß S.


Antwort
von atzef, 43

Das kannst du dir über den Internetauftritt deiner Landespolizeibehörde gezielt auch selber ergoogeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten