Frage von fx991, 30

Welchen Abschluss habe ich denn nu?

Hallo,

momentan geht es darum, sich auf Ausbildungsplätze zu bewerben. Ich bin Hauptschüler, und versuche den Abschluss nach Klasse 10B (NRW) zu machen. Der ist ja angeblich gleichwertig mit der Fachoberschulreife von den Realschulen.. Stimmt das? Denn ich habe einen Flyer von einen großen Betrieb, wo manchmal unter den Anforderungen steht: Hauptschulabschluss 10B Und bei Bürojobs vorallem: Mittlere Reife

Aber Fachoberschlreife bez. Mittlere Reife habe ich doch auch? Oder nicht? Soll ich mich auf die Ausbildungpläzte mit Anforderung Mittlere Reife bewerben? Oder nur auf die mit Hauptschulabschluss 10B ?

Antwort
von Playermuc, 19
auch auf "Mittlere Reife"

Initativbewerbungen sind immer gut. Einfach probieren. 

Kommentar von fx991 ,

mhh und dann bekomm ich nachher gar keinen? Was soll ich denn im Lebenslauf deiner Meinung schreiben?

Kommentar von Playermuc ,

Natürlich. Wenn du dich auch auf andere bewirbst. Das soll ja zusätzlich sein. Und dann nimmst du das beste Angebot. Im Lebenslauf musst Funden Abschliss schreiben den du hast. 

Kommentar von fx991 ,

Hauptschulabschluss B oder Mittlere Reife?

Kommentar von Playermuc ,

Hauptschulabschluss B

Kommentar von fx991 ,

mhhh und warum?

Kommentar von Playermuc ,

Weil das dein Abschluss ist. Oder frag in der Schule nach. Oder was steht in den Zeugnissen. 

Kommentar von fx991 ,

Fachoberschulreife. Aber viele Betriebe unterscheiden wohl in Fachoberschulreife und Hauptschulabschluss Ty B

Kommentar von Playermuc ,

Frag deine Lehrer

Kommentar von fx991 ,

mhhh

Antwort
von dressurreiter, 4

Du hast doch deinen Job! Also ni HT von beiden!

Kommentar von fx991 ,

stimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten