Welchem Land gehöre ich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man so von Promis ausgeht die ins Ausland gezogen bzw. dort aufgewachsen sind würde dort vermutlich stehen: Laxes (geboren in Deutschland) ist ein Kanadier... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomanAtwood
09.10.2016, 23:30

Nein...eher nicht... wenn er so lange in Deutschland gelebt hat, steht das wohl eher anders in wikipedia.

Bei Sandra Bullock, die bis sie 12 Jahre war in Deutschland gelebt hat, steht das:

[...] ist eine deutsch-US-amerikanische Schauspielerin, Filmproduzentin und Synchronsprecherin [...]

0
Kommentar von Laxes
09.10.2016, 23:39

Aber Sandra Bullock ist doch in Virginia (USA) geboren?

0
Kommentar von Laxes
09.10.2016, 23:43

Und in ihrem englischen Eintrag steht, dass sie eine amerikanische Schauspielerin ist

0

Du bist Kanadier. Für mich ist neben dem Pass am wichtigsten die Frage, welchem Land deine Loyalität gehört. Das ist anscheinend Kanada. In Wikipedia würde stehen: 

"Kanadier, geboren in D als Sohn eines Kanadiers und einer Deutschen ..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es nicht viel wichtiger, als was und WER Du Dich fühlst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Staatsbürgerschaft hast du denn?

In deinem WikipediaEintrag würde vermutlich stehen das du in Deutschland geboren bist und in Kanada lebst. 

Eigentlich gehörst du keinem Land ;). Du gehörst dir. Und niemand sollte ein Stück der Erde sein eigen nennen dürfen. Immerhin sind wir alle nur Gäste auf dieser Welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Kanada das Abstammungsprinzip hat, dann hast du sowohl die kanadische als auch deutsche Staatsangehörigkeit.

Einem Staat gehörst du nicht, du gehörst ihm nur an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen "gehören" grundsätzlich keinem Land! - Sie sind kein Besitz irgend einer Nation.

So wie du schreibst, fühlst du dich aber Kanada "zugehörig", dem Land, dessen Staatsbürgerschaft du wahrscheinlich auch längst angenommen hast. Einen deutschen Pass dagegen wirst du vermutlich nicht mehr besitzen.

Du bist demnach für mich "Kanadier mit deutschen Wurzeln und deutschstämmiger Mutter"!

Aber spielt das denn in deinem Leben eine so herausgehobene Rolle? - Ganz allgemein gehört man immer dahin, wo man sich "zuhause" fühlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist gebürtiger Deutscher, ob Du es willst oder nicht. Da Du schon länger in Kanada lebst, hast Du den kanadischen Pass erhalten. Du bist eigentlich ein Doppelbürger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?