Frage von Crane45, 65

Welchem Beruf/Job könnt ihr mir vorschlagen?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und aktuell auf einem Gymnasium (G8)/Klasse 9, meine noten sind dieses Halbjahr nicht so gut hnd deswegen bin ich am überlegen was will ich eigentlich erreichen bzw später mal machen. Ob ich das Abitur mache ist erstmal dahingestellt. Nun also meine Interessen liegen nunmal bei dem PC, größtenteils auch wie man pc Probleme löst(Software mäßig) aber ich habe da nicht die geringste Ahnung ob man damit es zu was bringen kann. Mein Plan ist es immer noch ein eigenes Unternehmen eines Tages zu gründen nur die passende Idee fehlt eben. Also ich habe kaum Vorstellungen davon was man alles für Jobs zb in dem Bereich machen könnte bei dem man auch noch anständig verdient. Vielleicht habt ihr ja einige Vorschläge bzw Tipps denn ich bin durchaus bereit mir noch einiges anzueignen für zb einen Beruf. Eventuell könntet ihr auch Namen der Berufe nennen die eventuell auf mich zutreffend sein können und mit einer kurzen Beschreibung was man in dem Beruf zu tun hat. Oder sollte ich mich selbstständig machen, wenn ja wie genau?

Ich danke euch für eure antworten!

Antwort
von PicaPica, 37

Informatik studieren, Softwareentwickler (Jemand der Programme schreibt), unter Umständen auch Webdesigner, wobei der sich wohl weniger mit Softwareproblemen beschäftigt.

Und selbstständig kannst du dich damit immer machen und wirst auch gut verdienen können.

Kommentar von Crane45 ,

Okay erstmal vielen Dank! Haben Sie Ahnung was es heißt Informatik studieren also was muss man da genau können? Hat bestimmt viel mit Mathematik zu tun das wäre dann nicht so ganz meine Stärke 

Kommentar von skilsor ,

Wenn dir Mathematik nicht liegt kannst du Programmieren und Computer schon vergessen, ganz ehrlich. Ein bisschen Mathematik ist immer bei allem dabei.

Antwort
von aida99, 14

Du kannst ja jetzt auf die Realschule wechseln, wenn das den Stress raus nimmt, später noch Fachhochschulreife machen und anschließend Informatik an einer Fachhochschule studieren.

Es heißt doch immer, dass IT-Fachkräft gebraucht werden! Wenn Du in der Praxis nicht dauernd programmieren möchtest, kannst Du auch SAP-Berater werden:

http://www.silicon.de/41603044/sap-berater-wie-wird-man-das/

Wenn mensch das eine Weile gemacht hat, kann er/sie sich auch selbstständig machen.

Kommentar von Crane45 ,

vielen Dank ich weiß zwar noch nicht was SAP ist aber werde gleich mal danach schauen vielen Dank für den tipp

Antwort
von Hogapage, Business, 13

Es ist schwierig jemandem die Jobwahl nahe zu legen. Leider etwas unterbezahlt aber große Chancen auf spätere Selbstständigkeit bietet dir die Hotel/Gastronomiebranche. Gerade Kreativität und Eigenständigkeit aber auch Fleiß und Arbeitseinsatz sind gefragt. Wäre das was für dich?

Es ist auch ein Jobumfeld, bei dem es dir nie langweilig wird wie beispielsweise in einem Büro- oder Alltagsjob. 99% aus der Gastro bereuhen definitiv nicht ihre Berufswahl und würden es jederzeit wieder tun.

kannst ja mal informieren. Hier würde es Ausbildungsstellen geben: http://www.hogapage.de/suchen/jobbereichssuche/Jobbereich/Ausbildungsplaetze.htm...

VG André

Antwort
von HannesdaFragger, 31

Also du kannst vieles machen... 

Kommt halt nur auf deine Fähigkeiten an. Du kannst eine Ausbildung zum Binnenschiffer machen... Das fand ich mal ganz cool. Du verdienst 2000€ Als Einstiegsgehalt und 4000€ wenn du kapitän bist... Wenn dich das nicht interessiert, kannst du dich zum Informatiker oder so was ausbilden lassen.. Guck mal im Internet. Es gibt bestimmt eine Menge dinge, die man machen kann :) Und wenn du dich selbstständig machen willst, solltest du bei der IHK vorbei schauen. Die machen so was mit Start Up

Viel Gluck :)

Kommentar von Crane45 ,

Danke ich schau mal bei denen vorbei. Naja binnenschiffer das ist jetzt nicht so passend xD 

Antwort
von Fairy21, 25

IT Berufe. 

Von dem Gedanken ein eigenes Unternehmen zu gründen solltest du erstmal Abstand nehmen,  und erstmal Schule und Ausbildung oder auch Studium hinter dich bringen. 

Kommentar von Crane45 ,

Ja ich denke mal man sollte vorher mal in einem Unternehmen gearbeitet haben damit man sich ein nild machen kann, vielen Dank 

Antwort
von Ellisdi, 14

Arbeit ist der Einstieg ins Hamsterrad, versuche dem zu entkommen.

Kommentar von Crane45 ,

Ja so wenig Arbeit wie möglich das ist auch mein Ziel ;)

Kommentar von Ellisdi ,

Arbeit ist immer Arbeit, egal was du machst. Halte immer den Ball flach, kleine Wohnung, keine Verträge, kein Auto und so ein Schmarn, dann kannst du mit sehr wenig Arbeit leben.

Kommentar von Crane45 ,

Ja das denke ich auch ist für dem Anfang durchaus das gescheiteste ;) Auto in ner Großstadt zb völlig quatsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community