Frage von castielop, 52

Welche zeugnisse relevant an Fachhochschule?

Hey Welche zeugnisse muss man denn für die fh vorlegen in der Bewerbung Icj habe den teil der Fachhochschulreife also schriftlich und praktisch Schriftlich zusammengestellt aus 11 2 und 12 1 zeugnis also 12 /2 nicht und dieses ist auch viel schlechter Mein schnitt ist 2.5 mit meinen zählenden zeugnisse

Muss man nur das Zeugnis wo die note usw für fachhochschulreife steht oder auch weitere zeugnisse ?

Mein Bruder musste an der normalen Uni nur sein abi zeigen und nicht 13/1 / letztes zeugnis :)

Antwort
von Joshua18, 21

Solange Du noch auf einem Gymnasium bist, kannst Du dich überhaupt nicht an einer Fachhochschule bewerben. Gehst Du vor dem Abitur ab und hast die nötigen Punkte zusammen, so wird Dir auf Deinem Abgangszeugnis der schulische Teil der Fachhochschulreife bestätigt.

Für die volle Fachhochschulreife brauchst Du dann aber noch den berufspraktischen Teil der Fachhochschulreife durch ein 12monatiges Praktikum oder eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Ein Gesamtzeugnis stellt immer die Schule aus, von welcher der schulische Teil der FHR stammt. Ausnahme: NRW, dort ist kein Gesamtzeugnis erforderlich, für Studien ausserhalb NRWs kann man ein Gesamtzeugnis bei der zuständigen Bezirksregierung anfordern.

Eine FHR am Gymnasium ist grundsätzlich nicht in Bayern und Sachsen möglich und eine solche von anderen Bundesländern wird dort auch nicht anerkannt !

Kommentar von Siskin ,

Das mein ich. Gut beschrieben.

Antwort
von Siskin, 32

Du solltest dir deine Fachhochschulreife anerkennen lassen. Dazu nimmst du die Bescheinigung über den schulischen Teil und das Zeugnis des praktischen Teils (der Ausbildung/des Praktikums) mit zu einer geeigneten Stelle. Ich habe es damals nach der Ausbildung bei meinem alten Gymnasium machen lassen.

Dann erhältst du ein Zeugnis, das dir die Fachhochschulreife bescheinigt. Damit bewirbt man sich an einer Hochschule.

Kommentar von castielop ,

Meine Frage War anders

Kommentar von castielop ,

Welche zeugnisse man vorzeigt schulischen Teil bekomme ich also direkt ein fhr zeugnis und dann praktischen Teil durch fsj also dann habe ich schob mein fhr zeugnis und durch fsj eine Studien Berechtigung nur weiss ixh net ob fhs das 12 2 also letzte seheb wollen

Kommentar von Siskin ,

Die Hochschule will das Zeugnis der Fachhochschulreife sehen, das ist EIN Dokument. Und das musst du dir vorher besorgen, indem du dir die FH-Reife anerkennen lässt. Nichts anderes habe ich gesagt.

Kommentar von Siskin ,

"Bei einem hessischen Zeugnis mit Vermerk über den Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife erteilt die Schule, an der der schulische Teil der Fachhochschulreife erworben wurde, bei Nachweis einer ausreichenden beruflichen Tätigkeit das Zeugnis der Fachhochschulreife." Quelle:https://wissenschaft.hessen.de/studium/zugangsvoraussetzungen/fachhochschulreifee

Kommentar von castielop ,

Meine Schule in rlp meint sie gibt mit direkt nach der 12 den schulischen Teil und dann haben sie nichts mehr mit mir zu tun . sprich . ich gehe nicht nochmal extra in die schule um was abzuholen

Antwort
von Siskin, 27

Und ganz ehrlich, du schreibst sehr wirr und machst viele Fehler, pass bei einer Bewerbung besser auf. Im Studium sollte man schon korrekt schreiben können.

Kommentar von castielop ,

Beantworte lieber die frage 

Antwort
von Espcap, 27

Das sollte die jeweilige FH dir sagen... an Unis gibt man definitiv nur das Abi-Zeugnis ab, aber da steht die gesamte Oberstufe mit drauf. 

Kommentar von castielop ,

Ja und beim fachabi nur die relevanten halbjahre ich spreche von Hessen und rlp

Antwort
von SamsungApple3, 28

Normalerweise auch das Abi 

Kommentar von castielop ,

Hast du die frage gelesen ?????

Antwort
von castielop, 22

Hast du die frage überhaupt gelesen ?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community