Frage von tomschmitd, 4

Welche Zeit frage steht unten?

Welche Zeit braucht der Stein zum Durchfalllen der letzten 20 m? Gegeben Stein wird von Turm geworfen der 78,48 m hoch ist und er fällt mit einer Geschwindigkeit von 39.24

Antwort
von fjf100, 3

Mit a=g=Konstant ,2 mal integriert

V(t)=g *t +V0 zum Zeitpunkt t=0 ist Vo=0

S(t)= 1/2 *g *t^2 +So zum Zeitpunkt t=0 ist So=78,48 m

mit fortlaufender Zeit t wird So weniger 

S(t)= - 1/2 *g * t +So 

gesamte Fallzeit tg

S(t)=0= - 1/2 *g *tg^2 +So ergibt tg=Wurzel(So *2/g)= 4 s

Fallzeit bie die Höhe h=20 m erreicht wird

S(t)=20= - 1/2 *g * t^2 + S0 ergibt t=Wurzel( So - 20) *2/g)=3.453 s

Fallzeit durch die 20 m t(20)=tg - t=4 s - 3,453 s= 0,547 s 

Antwort
von Mojoi, 3

"Er fällt mit einer Geschwindigkeit von 39.24"

Hä???

Wenn andere dir bei deinen Hausaufgaben helfen sollen, musst du wenigstens die Frage korrekt formulieren.

Ist das die Anfangsgeschwindigkeit? 

Kommentar von tomschmitd ,

Das ist die endgeschwindigkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community