Frage von HamiltonJR, 96

Welche Zeit darf maximal vergehen, um einen abgetrennten Finger wieder in Position bringen zu lassen?

Es sind noch alle dran, ich frage nur aus Interesse ;)

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 8

Das kommt auf die "Lagerung" und Temperatur an. Je kühler (aber nicht tiefgekühlt) desto länger, in isotonischer Kochsalzlösung (NaCl 0,9%, Ringerlösung) länger als in anderen Flüssigkeiten, Milch kann auch verwendet werden. Rechne bei nicht-medizinischen Transporten mit ca. 2 Stunden.

Antwort
von snatch1ngton, 43

Das liegt eigentlich weniger an der Zeit (wobei es da natürlich auch Grenzen gibt - im besten Fall sollte die Behandlung natürlich so schnell wie möglich erfolgen), sondern daran wie gut die Wunde/der abgetrennte Finger bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt werden.  

Antwort
von pwrsplinter, 46

Ich arbeite auf der plastischen Chirurgie / Handchirurgie. Dort haben wir diesen Fall öfter.. Maximal 6 Stunden bei richtiger Kühlung

Kommentar von Antwortapparat ,

Rund 200 solcher komplett oder teilweise abgetrennten Körperteile werden im Replantationszentrum der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen (BG Klinik) pro Jahr wieder „angenäht“. Damit eine solche Replantation überhaupt möglich ist, muss die Erstversorgung der Verletzten perfekt laufen. Die Spezialisten der Klinik haben Ihnen hier einige wichtige Ratschläge für das richtige Verhalten im Notfall zusammengestellt.

Zeit ist ein wichtiger Faktor bei Amputationsverletzungen

Der Faktor Zeit spielt bei der Behandlung von Amputationsverletzungen eine äußerst wichtige Rolle. Je schneller der Patient in eine Klinik kommt, umso größer sind die Erfolgschancen der chirurgischen Behandlung. Bei korrekt gekühlten Amputaten mit wenig Muskulatur sollte der Zeitraum zwischen Verletzung und Operation maximal 24 Stunden betragen. Bei amputierten Körperteilen mit hohem Muskulaturanteil, etwa Arm oder Unterschenkel, verkürzt sich die Zeitspanne auf maximal 8 Stunden.

Kommentar von pwrsplinter ,

Na das scheint nicht zu stimmen.

Antwort
von Antwortapparat, 52

https://www.wirtschaftswissen.de/arbeitssicherheit/arbeitsschutz/unterweisung/wa...

wenn der Finger o.ä. auf Eis gelagert ist kann bis zur OP 24 Std. vergehen, die Wunde sollte natürlich versorgt sein (Blutung stillen usw).

Antwort
von Zeitmeister57, 42

Wenn der abgetrennte Finger gut gekühlt war geht das durchaus noch nach einigen Stunden. Vor allem wenn es ein schöner, sauberer Schnitt genau im Gelenk war ;-))

Antwort
von Marshall7, 36

Desto schneller desto besser.

Antwort
von SoVain123, 52

Eine Stunde :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community