Frage von antonius65, 43

Welche Zahnarztkosten übernimmt die Krankenkasse?

Hallo

Beim essen ist mir ein Stückchen Zahn heraus gebrochen.Dort an dieser Stelle fehlt nun etwas. Ich merke es wenn ich mit der Zunge darüber fahre. Es ist der rechte Backenzahn. Da bei mir schon einige oberen Zähne gezogen wurden habe ich Angst das dieser eine Zahn auch nicht mehr lange hält. Ich will ihn nicht auch noch verlieren. Bezahlt die Krankenkasse wenn ich etwas daran machen lasse? gg

Antwort
von Barmenia, Business Partner, 5

Hallo antonius65,

ja, 

deine Krankenkasse übernimmt  die Behandlungskosten, die medizinisch notwendig sind, nämlich die sog. Regelversorgung.

Der Backenzahn kann entweder repariert werden, und das fehlende Stück am Zahn mit einer Füllung ersetzt werden. Wenn aber der Schaden am Zahn zu groß ist, so dass er nicht "gerettet" werden kann, muss er gezogen werden. Ist es der letzte oder der vorletzte Backenzahn? Dann kann der Zahn durch eine Brücke, einen herausnehmbaren Zahnersatz oder möglicherweise sogar durch ein Implantat ersetzt werden. 

Welche Maßnahmen dann genau notwendig werden, kann dir nur der Zahnarzt sagen. Wenn tatsächlich Zahnersatz erforderlich werden sollte, bekommst du zur Vorlage bei der Krankenkasse einen Kostenvoranschlag. Die Kasse prüft dann die Kostenübernahme und wird dir eine Erstattung entsprechend der Regelversorgung zusagen. 

Es wird aber immer nur die wirtschaftliche einfachste und kostengünstigste Ausfertigung von der Krankasse übernommen. 

Du musst also wahrscheinlich damit rechnen, dass du aus eigener Tasche Kosten dazu bezahlen musst.

Vielleicht hast du ja eine Zahn-Ergänzungsversicherung? Dann werden zusätzliche Kosten darüber abgerechnet.

Hast du noch keine zusätzliche Absicherung? Denk doch mal darüber nach, für die Zukunft eine Zahnversicherung zu vereinbaren.

Es lohnt sich, denn Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten werden immer teurer und Zuzahlungen und Eigenbeteiligung steigen auch immer weiter.

Mit einer Zahn-Ergänzungsversicherung kannst du den eigenen Geldbeutel vor solchen Kosten schützen :-)

viele Grüße

Bettina vom Barmenia-Team    

     

Antwort
von DeMonty, 19

Ruf doch deine KK an oder deinen ZA.

Außerdem kommt es drauf an, was du machen lassen willst. Den Zahn ziehen und ein Implantat setzen zu lassen, wird bestimmt nicht bezahlt. Bestimmt aber eine Füllung bzw ein Füllmaterial um die Lücke zu schließen.

Antwort
von Odenwald69, 13

Bei Kinder. Fast alles.... bei selbstverdiener nach heil und Kostenplan der gkv .. Zahnarzt fragen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten