Welche Zahlenwerte sind für x nicht erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

unter der Wurzel dürfen keine negativen Werte auftauchen, d. h. Du mußt das, was unter der Wurzel steht >=0 setzen und dann nach x auflösen, um die erlaubten x-Werte zu erhalten; ist x dazu noch im Nenner darf dieser zusätzlich nicht null werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die zahl unter der wurzel darf nicht negativ sein also darfst du beim ersten nicht -1 einsetzen bei der zweiten versteh ich nicht was du meinst und bei der dritten darf nicht 0 eingesetzt werden.. Man darf nicht durch null teilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasV
10.12.2015, 18:20

bei der dritten darf nur echt positives x eingesetzt werden, da sonst 1/x undefiniert (x=0) oder <0 ist (x<0)

1
Kommentar von JonasV
10.12.2015, 18:21

beim ersten darf man insbesondere x=-1 einsetzen, da wurzel(0)=0. Aber man darf nichts einsetzen was echtkleiner als -1 ist, da sonst x+1<0 gilt und die wurzel keine reellen lsgen besitzt

1

Die Lösungen für 1 und 3 hab ich unter Summerloves Beitrag geschrieben, für 2 hast du Wurzel((x-9)^2), aber da zum quadrat (hoch 2) alles positiv ist, kannst du dort beliebiges x einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung