Frage von Vollkornpraline, 62

Welche Worte kann ich am besten an meinen sterbenden Opa richten?

Mein Opa wird sehr warscheinlich nicht mehr sehr lange leben. Es ist unklar, ob er nach 5 Schlaganfällen noch bewusst wahrnimmt, was um ihn passiert. Ich möchte aber, solange ich noch kann, ihm gerne noch ein paar Worte sagen (sowas wie dass er ein toller Opa ist und wie lieb ich ihn habe), aber ich weiß nicht so recht was und wie. Kann mir dabei jemand behilflich sein? Vielen Dank schon mal!

Antwort
von LiselotteHerz, 29

Setz Dich einfach zu ihm ans Bett, nimm seine Hand und sage einfach, was Dir gerade einfällt.

Es ist noch immer ungeklärt, was Patienten,die mehrere Schlaganfälle hatten oder im Koma liegen, mitbekommen und was nicht. Es gab schon Fälle, wo Patienten wieder zu sich kamen und berichteten, sie hätten alles gehört, hätten sich aber nicht mitteilen können.

Versuch ganz normal mit ihm zu reden, so wie Du es auch bei einem gesunden Menschen tun würdest. Das ist nicht leicht, ich habe meine frühere Freundin im Koma auch öfters besucht und mit ihr gesprochen. Da man ja keine Antwort bekommt, ist das nicht so einfach. Kannst ihm auch einfach erzählen, was Du gerade so in der Schule machst, mit welchen Freundinnen Du was unternimmst - was Dir so durch den Kopf geht.

Finde ich sehr schön von Dir, dass Du das vorhast. Wichtig ist, dass Du ihm die Hand gibst, kannst ihn auch ruhig ein bißchen streicheln. Wenn Du ein bestimmtes Parfum (fallls Du weiblich bist) benutzt, das er kennt, benutze das heute. Die Geruchswahrnehmungen bei solchen Patienten sind sehr wichtig!

Alles Gute. lg Lilo

Antwort
von Layla1235, 12

Mein Opa ist vor kutzem gestorben... ich habe mich vorher jeden tag wenn wir dort waren an sein Bett gesetzt und habe ihm einfach sachen aus der schule von meinen freunden und sonst was erzählt. Da mein  opa nichts mehr gesagt hat war es für mich anfangs schwierig weil ich das gefühl hatte mit mir selbst zu reden, aber als er dann tod war war ich so unentlich froh das ich noch zeit mit ihm verbracht habe ob er mich nun verstanden oder zugehört hat oder nicht. Und sag ihm so oft es geht wie lieb du ihn hast auch wenn es dir nicht so vor kommt als würde er dich überhaupt versten mach weiter. Bei mir war es so das mein opa am ende einfach nichts mehr gesagt hat und einfach nur da lag und dann plötzlich hab ich gesagt hab dich lieb und er hat geantwortet ich dich auch und dieser moment war so schön für mich und das waren dann seine letzten worte an mich aber ich hätte mir keine besseren vorstellen können:)

Und wenn dir nichts zum reden einfällt dann setz dich daneben spiel mit deinem handy oder les was auch laut.

ich hoffe das konnte dir helfen:)

Antwort
von Mignon2, 31

Sag ihm das, was du hier geschrieben hast. Du könntest noch hinzufügen, dass du ihn immer für seine Weisheit bewundert hast, seine Ratschläge gerne angenommen hast, seine Meinung immer sehr wichtig für dich war und dass er stets ein Vorbild für dich dargestellt hat. LG

Antwort
von Kapodaster, 37

Dann sag ihm das so, wie du es empfindest. Lass einfach dein Herz sprechen. :-)

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten