Frage von getready82, 30

Welche Wohngebäudeversicherung + Elementarschaden, gibt es Erfahrungswerte, wer zahlt wirklich im Schadenfall?

Antwort
von Buerger41, 19

Bei Gebäudeschäden kommt es darauf an, welche Risiken und welcher Umfang wurde vereinbart. Da hapert es gewaltig, wenn der Kunde nicht fachmännisch vor dem Abschluss der Gebäudeversicherung beraten wurde. Wer sich nicht fachmännisch beraten lässt, steht meist bei Regulierung von Schäden in der letzten Reihe!

Das gilt erst recht bei Elementarschäden. Da bot das letzte Elbhochwasser  aufrüttelnde  Beispiele. In den wenigsten Fällen lag das an den Versicherern, sondern meist an den oberflächlich abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Wer sein Vermögen nach dem Motto "Geiz ist geil" abschließt, darf sich über eine schlechte Regulierung nicht beschweren.

Antwort
von getready82, 22

Die Frage war, ob die Versicherung wirklich bezahlt, wenn man sie mal braucht. Oft zahlt man und dann wenn man sie braucht, zahlen sie nicht

Antwort
von Kuestenflieger, 25

die versicherung zahlt die wiederherstellung , wer sonst ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community