Frage von 329852u, 212

Welche Wörter würdet ihr niemals in euren Wortschatz lassen?

Antwort
von pn551, 78

Den Gossenjargon, obwohl mir auch schon mal das eine oder andere Wort in dieser Richtung herausrutscht. Aber ich rufe mich dann wieder zur Ordnung.
Und die Sprache der Dreifinger-Faultiere. Dieser Sprache kann ich nun mal gar nicht abgewinnen.

Antwort
von Seanna, 75

Jegliche Art Vokabular, das Krankheiten oder medizinische bzw psychische Probleme beschreibt und unsinnigerweise zum Schimpfwort umfunktioniert wurde.

Man denke hier an "Sp...sti", "Behi...nderter" und Ähnliches.

Ich verwende diese Wörter durchaus, aber nur in ihrer ursprünglichen Bedeutung.

Generell bin ich kein Freund von Schimpfworten und Kraftausdrücken. Ich würde mich primitiv fühlen, wenn ich sie verwende.

Antwort
von Clarissant, 18

Ich lehne kein Wort ab. In meinen Wortschatz kommt alles, was ich gerade in der jeweiligen Situation für passend halte, unabhängig von Sprache, Dialekt oder Soziolekt. 

Natürlich würde ich gewisse Wörter nicht in einem bestimmten Zusammenhang verwenden. Auf den Kontext kommt's an. ;) 

Antwort
von xLukas123, 80

Yolo, Swag, Hipster, Babo, Wayne, Läuft bei dir

Schreiben ist ja schon schlimm, im Gespräch würde ich diese nie verwenden.

Antwort
von Enzylexikon, 86

Grundsätzlich Vokabular aus primitivem Jugendslang, Türkendeutsch, und Halbstarkensprech.

Kommentar von 329852u ,

Wie siehts mit Judenslang aus? :D

Kommentar von Enzylexikon ,

Wie siehts mit Judenslang aus? :D

Jiddisch? oy vey!

Kommentar von Enzylexikon ,

Da es offenbar nicht jeder weiß:

Der "Pfeil runter" dient der Abwertung qualitativ unzureichender Antworten und ist nicht dazu gedacht, persönliche Abneigung zu zeigen.

Wenn jemand meine Meinung missbilligt, dann möge er sie bitte direkt kritisieren, als stillschweigend verschämt zu klicken

Kommentar von 329852u ,

Heul doch, mit solch einem Profilbild muss man sich nicht wundern. 

Kommentar von Enzylexikon ,

Heul doch, mit solch einem Profilbild muss man sich nicht wundern.

Worüber wundern? Das manche Menschen sinnvolle und qualifizierte Antworten abwerten, weil sie antisemitisch sind, oder diskriminierende Weltanschauungen haben?

Das ist höchstens ein geistiges Armutszeugnis für denjenigen, der ein Profilbild als Anlass für Diskriminierung nimmt.

Über menschliche Dummheit wundere ich mich schon lange nicht mehr.

Antwort
von YannikColell95, 135

Zwombie :D

Kommentar von 329852u ,

Was bedeutet das denn? 

Kommentar von Martnoderyo ,

Hieß das nicht Smombie? Und waren Smartphone Zombie Kids? :D

Genau das wollte ich nämlich auch schreiben. ^^

Kommentar von YannikColell95 ,

Habe mich nicht einmal erkundigt wie das Wort geschrieben wird, so sehr verachte ich das !:D

Kommentar von ChainPx ,

zwombie ist ein neologismus aus der zeichentrickserie 'kim possible' :3

Antwort
von rotreginak02, 78

Was für eine trickreiche Frage ;-)

Die Wörter, die ich weder sagen noch schreiben würde.

Antwort
von ChainPx, 64

Jugendsprache, Türkische Sprache sollte möglichst nicht mit deutsch vermischt werden. (viele weibliche geschöpfe in meinem alter machen soetwas. ich versteh das nicht wirklich) (ich will jetzt nicht rassistisch rüberkommen.... sollte ich meine antwort doch lieber löschen... lass gut sein...)
anglizismen sind in ordnung...

eigentlich ist alles noch akzeptabel ausser übertriebene jugensprache

alter digga ey

yo gute nacht ich schwör

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Sprache & deutsch, 31

Ich würde JEDES Wort in meinen Wortschatz lassen, jedenfalls in meinen passiven Wortschatz.

Gruß, earnest

Antwort
von qaysert, 91

2 Wörter mit F.

Kommentar von Kuestenflieger ,

Frankreich  Freunde ?

Kommentar von qaysert ,

ha, ha...erraten

Antwort
von lupoklick, 36

einhundertprozent,

quasi, lateinische Grammatikbegriffe, SMS-Kürzel,

"ehrlich gesagt", alle, jeder, ISMUS

Charakter, Wille, etablierte Parteien,

"Mutti Merkel", Ausländer

RASSE *** grrrr ***

Antwort
von karinili, 86

"Alter, ich schwör", "Tinderella", "yolo"

Antwort
von nordlyset, 41

Jugendsprache ("Yolo", "Swag", ...), falschen, von vielen Jugendlichen verwendeten Satzbau ("Isch bin Bahnhof"), sämtliche Nazi- und Neonazi-Begriffe, sämtliche grammatisch und rechtschreibtechnisch falschen Ausdrücke ("das Einzigste" statt "das Einzige", "assi/"assozial" statt "asi"/"asozial", usw.), falsche Nationalitäts- und Länderbezeichnungen ("Holland"/"Holländer" statt "Niederlande"/"Niederländer") ... mehr fällt mir momentan nicht ein

Antwort
von Kingmaddin3, 48

Die Frage ergibt keinen Sinn
Wenn ich das Wort nenne ist es ja bereits in meinem Wortschatz

Antwort
von ThePsilosopher, 101

Keine. Obwohl es einige gibt, die ich im normalen Sprachgebrauch kaum benutze. Außer, ich mache Witze oder erkläre sie. Das wären so Sachen wie "Rassenschande".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community