Frage von Psyyych, 66

Welche Wörter schreibt man noch einmal klein und groß?

Ich weiß dass man anfangs Wörter und Namen groß schreibt aber welche noch? Da bin ich leider etwas zurückgeblieben!

Antwort
von sweetlovelove, 21

Wie wörter(adjektive) und tuh wörter werden klein geschrieben
Nomen z.b. nahmen und orte groß und satzanfänge

Antwort
von LisanneVicious, 42

Nomen... 

ganz einfach erklärt: Wörter vor denen ein Artikel steht, bzw. vor die man einen Artikel setzen kann... Artikel = der, die, das

Kommentar von josef050153 ,

Es heißt also das Schöne Berlin? Es steht ja ein Artikel davor!

Kommentar von LisanneVicious ,

Der Artikel bezieht sich ja auf Berlin.

Außerdem ist schön kein Nomen.

Antwort
von JennyDancer, 21

Substantive ("Normen") mit Artikel davor :
das Schiff,der Rasen,die Frau..
Und Eigennamen wie zb.Straßennamen: Amselweg...,Ernststraße..
oder die Namen von Firmen: Google,Media Markt..

klein geschrieben werden immer Verben("tun-Wörter"): basteln,turnen,singen..

und Adjektive(wie-wörter): hoch, klein, grün..

:)

Kommentar von JennyDancer ,

*Nomen,nicht Normen..:D

Antwort
von Martinkloner, 30

Generell alles wo ein der/die/das voran gestellt wird, Namen und Orte.

Antwort
von josef050153, 12

In der deutschen Sprache wird intelligent klein und Dummheit groß geschrieben. Neben den von dir genannten also alle Substantive und substantivisch gebrauchte Wörter.

Kommentar von Psyyych ,

du bist gegenüber dein eigenes Volk rassistisch!

Kommentar von josef050153 ,

Wieso? Ich bin ja kein Deutscher!

Antwort
von TGames728, 27

Man schreibt orte u.s.w. groß. Verben wie z.b. laufen wird klein geschrieben also halt alles was man tun kann. Adjektive werden klein geschrieben wie z.b. groß. Adjektive sind wie wörter also in dem fall wie ist es = groß  ;)

hoffe konnte helfen

Lg TGames728

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten