Frage von JoWue, 32

Welche Wirkung haben hemmende Synapsen neben der Schmerzlinderung?

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Biologie, 18

Hallo JoWue

Hemmende Synapsen dienen der Minderrung eines Aktionspotentials an einer anderen Nervenzelle.

Sie erfüllen eine wichtige Funktion in der Kontrolle und Gleichgewichtserhaltung zwischen den verschiedenen Bereichen des Zentralen Nervensystems.

Hemmende Synapsen sind an der Kontrolle einer Hirnregion durch eine andere beteiligt, wie zum Beispiel der der Amygdala durch den Frontallappen oder aber auch der Hemmung rückenmarkseigener Zentren durch die Medulla.

Ohne die Hemmung der Amygdala hätten Menschen ein gewaltiges Aggressionsproblem und würde die Medulla nicht das Rückenmark kontrollieren, dann würde der Körper auf kleinste Reize mit heftigen unwillkürlichen Bewegungen reagieren, z.b. ist Kniesehnenreflex bei manchen Querschnittsgelähmten so stark, dass sie unbewusst zutreten.

Auch bei der Beruhigung spielen hemmende Synapsen eine entscheidende Rolle.

Schlaf wäre zum Beispiel nicht so einfach möglich ohne diesen Synapsentyp.

Außerdem sind hemmende Synapsen wahrscheinlich daran beteiligt, zu verhindern, dass unkontrollierte Nervenimpulse durch das Gehirn feuern und Krampfanfälle entstehen.

Und sicherlich gibt es noch tausende weiterer Spezieller Szenarien, wo hemmende Synapsen nötig sind, wahrscheinlich sind viele dieser Szenarien wissenschaftlich nichtmals bekannt.

Letzendlich sind sie ein wichtiger Bestandteil der Verschaltung verschiedener Nervenzellen des Gehirn (also Quasi der Logik des Gehirns)

LG

Darkmalvet


Antwort
von PFromage, 16

Z.B. Laterale Hemmung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Laterale_Hemmung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten