Frage von PrinzDaviKing, 6

Welche Westerngitarre bis zu 300€?

Ich bin auf der Suche nach einer Dreadnought Westerngitarre und wollte hier Nachfrage was ihr mir für den genannten Preis bestmöglich empfehlen könnt

Natürlich habe ich mich schon selbst umgeschaut bisher ist diese mein Favorit was hält ihr davon

https://m.thomann.de/de/harley_benton_custom_line_cld_41se.htm?o=3&ref=mal_a...

Etwas mehr als 300€ darf es schon sein aber es sollte nicht zusehr überschritten werden ich hoffe ihr könnt mir helfen

Antwort
von OnkelSchorsch, 4

In der Preisklasse ist die Auswahl riesig.

Zu der von dir genannten Harley Benton:
Das ist eine sehr ordentliche Gitarre. Der Pickup ist dabei nicht so toll, der Preis des PUs liegt bei etwa 20 bis 25€.
Ansonsten - massive Decke, Knochensattel und dergleichen, das sind alles schon ordentliche Bestandteile, die Gitarre ist okay. Der Preis ist so günstig, weil da keine Zwischenhändler mitverdienen, andernfalls dürfte es diese Gitarre nicht unter 450€ geben.

Dazu noch der super Service von Thomann - ich wüsste nicht, was gegen diese Gitarre sprechen würde.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Ach so, das hatte ich übersehen:
Hier ist die Gitarre, die das Vorbild für die von dir gefundene Harley Benton ist. Das original st natürlich viel besser. Aber kostet leider auch fast zehntausend Euro. :-)

https://www.thomann.de/de/martin_guitars_d45_westerngitarre.htm

Expertenantwort
von Mediachaos, Community-Experte für Gitarre, 5

Selber in die Hand nehmen, anspielen, testen. 

Ob Dir der Klang gefällt, die Halsbreite passt etc., kannst nur Du selbst sagen. Wenn ich Dir meinen Favoriten empfehle, kann es sein, dass der bei Dir überhaupt nicht gut ankommt.

Wenn möglich, schau' Dir mal Tanglewoods an. In dem Preisbereich haben die erstaunlich gute Modelle.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten