Frage von Zeitspirale, 87

Welche wesentlichen Unterschiede gab es zwischen Kelten und Germanen?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 49

Es kommt darauf an, was unter "wesentlichen Unterschieden" zu verstehen ist.

Einen wesentlichen Unterschied gibt es, der aber geographisch erklärbar ist: die Kelten hatten direkte Beziehungen zu den antiken Kulturen, Griechenland, Etrurien und Rom. Sie übernahmen daher viele kulturelle Elemente, die sich in der materiellen wie auch auf anderen Gebieten der Kultur zeigten. Beispielsweise kannten die Kelten die Siedlung in Städten, die Germanen nicht, bzw. übernahmen diese Sitte dann erst im Mittelalter.

MfG

Arnold

Kommentar von Zeitspirale ,

Wesentliche Unterschiede: Leben, Handwerk, Kunst, Gebäude, Rituale, Ernährung.

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Ja, in diesen Bereichen gab es Unterschiede, weil die Kelten in Frankreich und im südlichen Deutschland eben mit den Mittelmeerkulturen in regem Austausch standen und von ihnen beeinflusst wurden.

Die Germanen zogen in dieser Beziehung erst nach, als die Römer ihr Herrschaftssytem bis nach Germanien ausdehnten. Städte allerdings bewohnten nur solche germanischen Gruppen, die unter direkten römischen Einfluss gerieten, z. B. die Ubier in Köln oder die Sugambrer in Xanten. 

Antwort
von Fontanefan, 32

Vergleiche einmal keltische Sagen (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_inselkeltischer_Mythen_und_Sagen) mit germanischen, keltische Kunst mit germanischer und walisische Ortsnamen mit englischen. 

Antwort
von JonnyOhFive, 53

Die Germanen waren kein wirklicher Volksstamm. eher war es die Bezeichnung anderer Kulturen für eine vielzahl von Stämmen die in einen Teil Europas lebten. Laut diesem Artikel.

http://www.planet-wissen.de/kultur/voelker/germanen/pwwbgermanen100.html

Kommentar von Schwarzkatze ,

Genau das gleiche gilt auch für die Kelten. Denn die waren ebenfalls kein Volksstamm, sondern eine Vielzahl von Stämmen. 

Kommentar von JonnyOhFive ,

Hast du dafür auch nen link? An den Themen sind meine Geschichtsbücher ein wenig....  vorbeigeschossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community