Frage von AlexG7112015, 37

Welche Werbung ist am nützlichsten?

Welche Werbung ist für dich am Ansprechendsten? Werbebanner an besonderen Orten wie Hinter einem Fahrzeug? Oder eher doch die einfache Werbung mit einem Plakat? Was spricht dich am meisten an?

Antwort
von Suboptimierer, 18

Es kommt auf den Inhalt an, ob mich die Werbung anspricht.
Mich erreicht sie sowohl hinter Kraftfahrzeugen oder seitlich entlang Bussen, als auch auf Plakaten.

Ansprechend finde ich oft witzige Werbung oder erotische Werbung. Wenn witzige Werbung zu lange hängt, fängt sie an zu nerven.

Antwort
von Irgendwerxyz, 13

Hi, das kommt doch darauf an, was und wie beworben wird, wie viele und was für Fahrzeuge beklebt werden, wo sie unterwegs sind oder wo und wie viele Plakate angebracht werden. Ergo: wie und wo erreichst Du Deine Zielgruppe am besten. 

Ansprechend ist eine Werbung, wenn sie lustig, schön, emotional ist, genau aktuelle Bedürfnisse befriedigt....... Zumindest muss sie überhaupt erstmal auffallen.

Antwort
von RudiRatlos67, 10

Deine Frage ist relativ einfach mit einem Zitat zu beantworten:

„Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.“ - Henry Ford

Es ist nicht wichtig wie man wirbt, es ist wichtig in die Köpfe der Menschen zu kommen und sich dort einen dauerhaften Platz zu sichern. Je nachhaltiger desto effektiver.
Je einfacher und absurder die Werbung und der Name ist umso nachhaltiger brennt man sich in die Köpfe.

Antwort
von Benadino, 13

ansprechende Werbebanner? Träum weiter die Dinger sind einfach nur störend

Antwort
von Gege3210, 3

Keine Werbung spricht mich an. Telefonwerbung stößt mich eklig ab. Werbeschilder in der Landschaft oder an Bussen lese ich gar nicht, das ist mir optische Umweltverschmutzung ! Wenn ich etwas benötige, wenn es etwas Kleines ist schaue ich in die entsprechenden Läden (wir leben im Hinterland). Ich gehe etwa einmal pro Woche in's Dorf, drei Supermärkte, zwei Bastelgeschäfte, zwei BauMärkte, eine Sägerei, etwas Verwaltung, vier Banken, und damit hört's auf. Wenn ich's da nicht finde, mache ich Einkaufsliste. Etwa all ein, zwei Monate gehe ich in die nächste Großstadt, da kriegt man so ziemlich Alles. Sind eben Staus und gut anderthalb Stunden Autofahrt. Jedoch mache ich vorher Forschung und Vergleich auf Internet. Manchmal hat man da freudige Überraschungen, zum Beispiel Gratislieferung an's Haus und/oder billigere Preise für das gleiche Material. Nö, Mit Werbung, egal wie oder für was, ist bei mir nichts zu machen, Verzeihung. Ich war mal selber seitlich Werbefachmann gewesen, Redaktör von Luxus-Fachmagazinen auf Hochglanzpapier,16-Farben-Druck, Berufsfotograf, ich weiss wie man bestochen wird :-( . Ich nie. Jedoch kenne ich die Prinzipen. Hatte ich doch mal Nase, Hand und Fuß eines derartig aufdringlichen "Vertreters" der mich bestechen wollte (sie boten viel Geld an) kaputtgemacht.Es tut mir wirklich Leid für ihn. Leider konnte ich nicht anders, habe die sieben Zentimeter dicke Eichentür zugeknallt, habe sofort Rotes Kreuz, Malteser und Polizei für ihn angerufen und war runter in den Keller, mich retten. Ich konnte nichts dafür, dass dieser "Vertreter" eines großen Autoherstellers seinen Fuß und seine Hand in die Stahlzarge der Haustür schob und unbedingt rein in's Haus wollte. Und hatte auch andere unterschwellige jedoch deutliche Drohungen und "Vorschläge" der Metallindustrie erhalten. Mal habe ich deren "Spiel "mitgespielt; Einfach nur um zu erfahren, wie weit sie gehen würden, habe zwei Nullen vor dem Komma mehr verlangt. Nach kurzem Telefongespräch mit ihren Cefs sagen sie mir "Nein , so viel Geld sind Sie nicht wert !". Deutlich und klar. Wahrscheinlich sahen sie bereits vor, dass ich inhnen auf Dauer eine Lawus im Pelz erden könnte... Und damit hatten sie nicht Unrecht. Daraufhin habe ich diese staatliche Anstellung aufgegeben. Im Moment haben wir hier dickes Gewitter, Blitz und Donner, Stromausfall, ich muss schnell abklemmen; Leider scheint der DSL-Server hier augefallen zu sein, ich versuch's später wieder.

Antwort
von Griesuh, 13

Keine Art der Werbung spricht mich an. Die übershe ich immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community