Frage von Thanata, 109

Welche Warmwasserfische fürs Aquarium?

Hallo,

bis jetzt hatte ich in meinem Aquarium ( 150 Liter) Kaltwasserfische, da ich aber direkt unter dem Dach lebe, wird es häufig zu warm und deswegen möchte ich nun auf Warmwasserfische umsteigen. Wie gesagt, das Aquarium, Pflanzen und aufbereitetes Wasser, sowie ein Aquarienheizer sind vorhanden. Nun zu meinen Fragen: Welche Warmwasserfische sind zu empfehlen? Welche Arten darf ich zusammensetzen und gibt es neben der Temperatur noch andere Unterschiede zu Kaltwasserfischen in der Haltung?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 78

Hallo,

Grundsätzlich unterliegt die Haltung von Kaltwasserfischen den gleichen Kriterien wie die Haltung tropischer Zierfische. Da liegt der Unterschied erst einmal nur in der Wassertemperatur.

ABER: Zierfische brauche - je nach Art - ganz unterschiedliche und verschiedene Wasserwerte in bezug auf Gesamthärte, Karbonathärte, PH-Wert.

Dazu muss man die eigenen Werte kennen und nur danach kann man dann die passenden Fische aussuchen. Beachtet man dies nicht, dann leben die Fische nicht lange.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Thanata, 28

Nachtrag: Die Beckenmaße sind übrigens 80x40x35. War jetzt in einer Zoohandlung und habe mich dort nochmal beraten lassen. Dort lass ich außerdem nochmal die Wasserwerte prüfen. Für alle die es interessiert, hab mich übrigens für Guppys und Neonsalmler, sowie einen Antennenfels entschieden.

Antwort
von MOLLYFISH, 58

Zum Bsp. Mollys,Segelkärpflinge  (24-26Grad)

Kommentar von Grobbeldopp ,

Oder 2000 andere Arten. Mollys und Segelkärpflinge besser 28 Grad.

Kommentar von dsupper ,

Segelkärpflinge in ein 150 l Aquarium? Was soll denn so ein Ratschlag? Die brauchen mind. 250 l

Kommentar von Grobbeldopp ,

...Das kommt noch dazu.

Kommentar von MOLLYFISH ,

Oh das habe ich übersehen und die können auch bei13,5 grad für eine Woche überleben

Kommentar von Grobbeldopp ,

Ja, probiers aber bitte mit deinen eigenen Fischen aus und sei nicht zu zuversichtlich :-)

Kommentar von MOLLYFISH ,

Es zählt nicht immer die literanzahl sondern die länge usw.

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 63

Hallo,

Um bei der Besatzauswahl zu helfen sollte man deine Wasserwerte und Beckenmaaße kennen.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community