Frage von almukawi, 71

Welche Vorteile Nachteile eines Fiat Croma 1.9 16v Diesel 2006?

Ich suche ein Auto, und habe ein Fiat Croma 2006 Diesel mit 160,000 Km Laufleistung gefunden. die Preis für mich als Student ist gut, das Auto hat neue Tüv Au und mit neuen Zahnriemen. meine Frage warum ist Fiat Croma günstiger als die andere Autos(z.B Opel, Ford, Renault, Seat, Skoda)? Würden Sie mir dieses Auto emphelen? was muss ich beachten beim Kaufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 31

Hallo!

Der Croma ist technisch im Grunde ein Opel Vectra C, mit dem er sich die Plattform & auch die Dieselmotoren geteilt hat. Der Vectra C ist ein sehr zuverlässiger Wagen.

Wen die bei Fiat nicht perfekte Verarbeitung im Innenraum nicht stört, der kriegt da ein Bombenauto mit super viel Platz, hoher Zuverlässigkeit & einem sahnigen Dieselmotor --------> kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. TÜV neu, Zahnriemen neu & die Laufleistung sprechen eig. auch für ein faires Angebot.

Der Croma ist deswegen vergleichsweise billig, weil ihn kaum jemand kennt, er nie ein Hit war & außerdem Fiat ein schlechtes Image hat. Das an dem schlechten Ruf wenig dran ist, hat der gute und haltbare Croma immer bewiesen. Schlechter als ein Vectra C ist er keinesfalls, aber geräumiger & preiswerter!

Kommentar von almukawi ,

Danke für die Antwort, die Preis ist 3400 Euro mit Ein Jahr Garantei, ist das gut? sind die Verschleisteilen (bremsen, Zundkerzen, Korosseirie) teuerer im Vergleich zu den anderen Auto. 

Kommentar von rotesand ,

Gern doch :)

Den Preis incl. Garantie halte ich für fair, zudem da auch neuer TÜV dabei ist. Wie teuer die Fiatteile sind weiß ich nicht, aber zumindest motorbezogene Teile für den Diesel kannste theorethisch beim Opelhändler holen & deren Preise sind in der Regel recht niedrig für die Klasse.

Kommentar von almukawi ,

Nochmal vielen Dank für die Antwort. Was soll ich beim Kaufen, welche Fragen kann ich an den Verkaufes stellen?

Kommentar von almukawi ,

Nochmal vielen Dank für die Antwort. Was soll ich beim Kaufen beachten?, welche Fragen kann ich an den Verkaufes stellen?

Kommentar von rotesand ,

Gerne :)

Das Thema Zahnriemen scheint ja schon abgearbeitet zu sein.. ich würde mich noch nach den Vorbesitzern erkundigen, unbedingt das Scheckheft einsehen/verlangen & beim Fahren auf Klapper-, Krach- und Knackgeräusche bzw. allgemein auffällige Geräusche achten!

Cromaspezifische Schwachstellen kenne ich allerdings keine, evtl. wendest du dich da an 'nen Fiatforum wenn's sowas gibt was sich aber leider auch meiner KEnntnis entzieht!

Antwort
von AntwortMarkus, 53

Ein Diesel lohnt sich meist erst bei über 18000  km jährlicher  Fahrleistung.  Und Fiat ist mit Abstand einer der größten Pannenriesen.  Kaufen dir einen Toyota,  die sind nicht umsonst die Nummer eins in der Welt.  

Die bauen die zuverlässigsten  Fahrzeuge. 

Kommentar von almukawi ,

wenn ich nur 12000 km jährlich fahre , lohnt es sich in deisem Fall?

Antwort
von mohrmatthias, 43

vielleicht hilft dir das etwas.

http://www.autoplenum.de/Auto/FIAT/Croma/Test-FIAT-Croma-1.9-Multijet-16V-DPF-20...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community