Frage von ditiman, 70

Welche Vorteile hat die deutsche Staatsbürgerschaft?

Wenn die Steuern (bevorzugt der Reichen) erhöht werden, hat es doch regelmäßig den Effekt, dass reiche sich ins Ausland absetzen. Manche Politiker wollen dann in solchen Fällen ihnen die Staatsbürgerschaft entziehen.
Darum meine Frage anders gestellt: “Was hat das für Konsequenzen ?“
Und noch weitere Fragen: “Was wäre wenn er staatenlos wäre ?“ “Könnte / Würde ihm vom Ausland sofort wieder eine Staatsbürgerschaft geben ?“ usw.

Antwort
von Ranzino, 43

Welche Politiker wollen das denn ?  Es ist völlig legal, sich ins Ausland zu begeben, denn die Leute zahlen dann eben dort Steuern und Abgaben.  Steuern werden nunmal auf den Hauptwohnsitz berechnet und wenn der nicht in D liegt, bekommt Schäuble keinen krummgekloppten Cent.

Und nein, man kann niemandem die Staatsbürgerschaft deswegen entziehen. Schon deshalb nicht, weil man nicht durch staatlichen Eingriff staatenlos werden darf ( Ausnahmen sind Einbüergerung durch Lügen, die darf rückgängig gemacht werden). 

Expertenantwort
von atzef, Community-Experte für Politik, 21

Kaum jemand kann sich Steuererhöhungen dadurch entziehen, dass er umstandslos ins Ausland auswandert.

Kein Politiker in Deutschland fordert einen verfassunngswidrigen Entzug der Staatsangehörigkeit für Auswanderer.

Eine Aberkennung der deutscheStaatsbürgerschaft in die Staatenlosigkeit ist ebenfalls gesetzlich verboten.

Antwort
von soissesPDF, 11

Das war schon immer ein Märchen wirtschaftshöriger Politker, dass die Reichen dann fliehen würden.
Niemand beißt die Hand die einen füttert.

Der Wohlstand der Reichen ist in Deutschland entstanden, nicht im Ausland.
Dort wartet niemand auf "german stupid Money", es sei denn um es ihnen abzunehmen.

Antwort
von hummel3, 13

Mit der deutschen Staatsbürgerschaft scheinen doch enorme Vorteile verbunden zu sein. Nicht umsonst streben Menschen aus aller Herren Länder nach Deutschland. Und ich glaube das hat nicht allein mit den außerordentlichen Sozialleistungen, Bildungs- und Berufschancen dieses Landes zu tun. Es gibt noch zahlreiche andere Vorteile.

Am besten und am schnellsten merkst du das, wenn du in ein afrikanisches oder verarmtes islamisches Land auswanderst, um dort zu leben.

Zudem will kein einziger Politiker den Reichen die Staatsbürgerschaft entziehen, weil das gesetzlich gar nicht geht. Zudem kann auch kein Deutscher seine Staatsbürgerschaft kündigen, um damit vielleicht staatenlos zu werden. Er muss zu diesem Akt zwingend immer die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes nachweisen, auch wenn es das unbeliebteste Land der Erde wäre.

Antwort
von vitus64, 18

Erstens habe ich noch nie gehört, dass Politiker in solchen Fällen die deutsche Staatsangehörigkeit entziehen wollen. Quelle?

Zweitens kann die deutsche Staatsangehörigkeit nicht entzogen werden.

Und drittens hat die Staatsangehörigkeit nichts mit der Steuerpflicht zu tun.

Antwort
von Modem1, 7

Das wird mit den Reichen gemacht? Na ja manche sollen schon am Hungertuch nagen.Mit so ner kleinen Briefkastenfirma im Ausland wird der Geldbeutel geschont.

Antwort
von wfwbinder, 14

Die deutsche Staatsangehörigkeit ist gleichwertig der von anderen EU-Staaten. 

DAmit aber besser, oder sagen wir lieber Vorteilhafter gegenüber der von z. B. afrikanischen und Asiatischen Ländern, die für sehr viele Staaten Visapflicht haben.

Das man Steuerflüchtlingen die Staatsangehörigkeit nehmen will ist Quatsch. Es ginge auch gar nicht.

Antwort
von NickelPump, 23

Dt. Staatsbürgerschaft bietet u.a. enorme reiseerleichterungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten