Frage von karokarotte, 35

Welche Vorteile haben Kurse im Gegensatz zu Klassen?

Ich bin seit Montag in der Oberstufe und habe ab jetzt keine Klasse mehr sondern nur Kurse. Leider bin ich in meinen Kursen meistens alleine (also meine Freunde sind nicht da) und fühle mich total unwohl und hasse es zur Schule zu gehen. Also früher hatte ich einfach keine Lust aber jetzt ist es richtig schrecklich! Könnt ihr mir bitte Vorteile von Kursen gegenüber Klassen nennen um mich irgendwie zu motivieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lamyde, 11

Naja ich bin letztes Jahr in die Kursstufe gekommen und hatte auch total Amgst davor. Es gibt auch einige Kurse, in denen ich relativ alleine war, aber die Leute, die da mit dir im Kurs sind, sind ja nicht konplett fremd und es gibt sicher jemanden, den du ein bisschen besser kennst oder zumidest ganz nett findest.
Also für mich haben die Kurse den Vorteil, dass ich dadurch auch mal mit anderen Leuten in Kontakt gekommen bin und so neue Freunde dazugewonnen habe! Bei uns wurde die Klassen auch schon nach der 7. Klasse neu zusammengestellt, sodass durch die Kurse Kontakte, die sich nach der Klassenteilung verloren haben, wieder gefunden haben.
Außerdem sind die Kurse meistens kleiner, als Klassen, sodass das Lernen deutlich angenehmer ist!

Kommentar von lamyde ,

Außerdem sind die Kurse ja auch das, was du gewählt hast, sodass die Leute in den Kursen oft auch mehr Interesse haben. Dadurch macht das auch nochmal mehr Spaß.

Antwort
von IchFindeNemo, 6

Ich kann mich super in deine Lage hineinversetzen! Die gleichen Bedenken hatte ich auch, da ich auch eher der zurückhaltende Typ bin, aber ich muss sagen: ich liebe es und genieße zur Zeit die 11. Klasse. Bin nun schon die dritte Woche in meinen Kursen und es ist viel viel besser, glaub mir. Die Schüler sind reifer und man kann mit jedem gut reden und man versteht sich einfach super! Also hab keine Bedenken und gehe mit Freude in deinen neuen Lebensabschnitt, in ein neues Abenteuer.
Es ist wirklich vieeel entspannter als die Unterstufe! Außerdem ist es abwechslungsreicher und es liegt eine bessere Lernatmosphäre durch die geringere Schüleranzahl vor. Der Lehrer geht also gezielter auf deine Probleme und Fragen ein.
Viel Erfolg! :)

Antwort
von Lance3015, 9

bis zur oberstufe kannte ich sogut wie nur meine klasse. ab der oberstufe war ich mit der ganzen stufe plötzlich befreundet. plötzlich sind halt alle 100 leute deine klasse. und jeder geht halt nur in die kurse die er ewählt hat. das freundschaftszeug passiert doch eh nur in den pausen/klassenfahren. oberstufe is viel besser als so klasen

Antwort
von anaandmia, 10

Ich persönslich finde genau das ist der Vorteil !

Du konzentriest dich nur auf dich und nicht auf irgend ein geratsche unter Freundinnen.....
Aber sowas sieht natürlich jeder anders.

Kommentar von karokarotte ,

Das ist nicht das Problem! Ich möchte wieder Freude an den Pausen haben. Wenn es jetzt klingt verlasse ich alleine den Raum gehe zu meinem nächsten. Mache mich dann auf die Suche nach meinen Freunden finde sie aber so ziemlich nie und dann ist die Pause wieder vorbei und ich setze mich alleine und unsicher in die letzte Reihe und fühle mich schrecklich unwohl.

Kommentar von lamyde ,

Ihr könntet ja mal einen Ort ausmachen, an dem ihr euch IMMER in der Pause trefft, dann hättest du dieses Problem nicht.

Kommentar von anaandmia ,

Genau, da hat lamyde vollkommen recht. Und bitte verstehe das nicht falsch aber ich bin der Meinung, dass man in der Oberstufe auch fähig ist mal alleine in den nächsten Raum zu gehen.....andere arbeiten in diesem Alter schon und da haben sie ihre Freunde auch nicht dabei.

Kommentar von karokarotte ,

was ist falsch daran die Zeit zu vermissen in der man mehr Zeit mit seinen Freunden verbringen konnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten