Frage von aannalee, 146

welche vorraussetzung muss ich erfüllen um mich erfolgreich als soldatin zu bewerben.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maryannreid, 83

Ich kann dir da jetzt nur Angaben für Deutschland machen.

Als erstes musst du Deutsche im Sinne des Art. 116 GG sein, also die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Du musst min. 17 Jahre alt sein und die gesetzliche Vollzeitschulpflicht erfüllt haben.

Es wird eine grundlegende körperliche Fitness vorausgesetzt, die du aber nur bei einem Sporttest unter Beweis stellen musst, wenn du dich als SaZ bewirbst. Du solltest deine Muttersprache vernünftig beherrschen.

Was du an Zusatzqualifikationen benötigst und auf welche Fächer besonderen Wert gelegt werden, kann ich dir erst sagen, wenn du mir erzählst auf was genau du dich bewerben möchtest.

Kommentar von aannalee ,

ist du bei der bundeswehr?

Kommentar von maryannreid ,

Noch nicht. Ich bin momentan noch im Bewerbungsverfahren. Meine Bewerbung wird also gerade noch geprüft und ich warte auf Antwort.

Wenn du weißt was für Laufbahnen dich besonders interessieren, kannst du auch mit einem Karrierecenter in deiner Nähe einen Beratungstermin ausmachen. Das musst du für eine Bewerbung ja aber sowieso machen.

Kommentar von aannalee ,

was wird bei der ärztlichen untersuchung gemacht?

Kommentar von maryannreid ,

Genau kann ich dir das auch nicht sagen, weil ich ja noch nicht da war. Du musst aber auf jeden Fall gewogen und gemessen werden und eine Urinprobe abgeben.

Kommentar von aannalee ,

was muss man da ausziehen hast du irgendwelche krankheiten?

Kommentar von maryannreid ,

Da musst du dich meines Wissens nach nur bis auf die Unterwäsche ausziehen, also musst du da nicht nackt rumstehen.

Ich bin krankheitstechnisch komplett fit. Aber selbst wenn du irgendeine Krankheit hast, heißt das noch lange nicht, dass du gar nicht zur Bundeswehr kannst. Da gibt es dann verschiedene Einschätzungen von den Ärzten.

Kommentar von aannalee ,

was ist mit schuhe und strümpfe können die an bleiben?

Kommentar von maryannreid ,

Nein, die müssen dann auch ausgezogen werden.

Kommentar von aannalee ,

für welche laubahn hast du dich beworben?

Kommentar von maryannreid ,

Ich habe mich bei der Marine für die Verwendungsreihe 31 - Waffenmechanik beworben. Das wäre eine Mannschaftslaufbahn. Erstmal auch nur als FWD, weil ich sehen will ob die Bundeswehr als langfristigen Arbeitgeber zu mir passt.

Kommentar von aannalee ,

warst du mal bei der jugenduntersuchung oder wurde bei dir mal was festgestellt?

Kommentar von maryannreid ,

Ich musste vor meiner Ausbildung als Karosseriebauerin eine Erstuntersuchung machen, weil ich noch nicht 18 war, da war aber alles in Ordnung.

Kommentar von aannalee ,

was musstest du bei der erstuntersuchung ausziehen?

Kommentar von maryannreid ,

Alles bis auf Unterwäsche. Aber das war ja eine einfache zivile Ausbildung ohne Bezug zur Bundeswehr. Bei der Bundeswehr läuft das ja noch anders ab.

Kommentar von aannalee ,

musstest da auch schuhe ausziehen?

Kommentar von maryannreid ,

Natürlich. Man wird ja gewogen und die Körpergröße wird gemessen. Das muss ja realistische Werte ergeben.

Kommentar von aannalee ,

socken meinte ich eigentlich

Kommentar von aannalee ,

was guckt der an den füßen?

Kommentar von maryannreid ,

Die auch. An den Füßen selbst nichts, es geht nur darum, dass die exakten Werte ermittelt werden können. (Ich möchte hier nochmal betonen, dass ich nicht garantieren kann, dass es bei der Untersuchung bei der Bundeswehr genauso läuft.)

Kommentar von aannalee ,

ne das weiß ich aber du wirst ja warscheinlich vor mir untersucht dann kannst ja berichten.

Kommentar von aannalee ,

an welchem standort musst du hin weißt du das schon?

Kommentar von maryannreid ,

Klar, kann ich machen.

Meine Musterung wird in Berlin sein und wenn ich wie gewünscht eingesetzt werde, findet meine Grundausbildung an der Marinetechnikschule Parow bei Stralsund statt. Danach hoffe ich nach Kiel ins 3. Minensuchgeschwader versetzt zu werden.

Kommentar von aannalee ,

werde ich mit einem plattfuß genommen?

Kommentar von maryannreid ,

Das ist schwer zu sagen. Das hängt zum einen davon ab wofür genau du dich bewirbst und zum anderen wie der untersuchende Arzt das bewertet. Der Arzt kann dir ja auch nicht nur sagen, dass du vollkommen wehrdiensttauglich bzw. vollkommen wehrdienstuntauglich bist. Er kann zum Beispiel auch sagen, dass du für gewisse Verwendungen nicht geeignet bist, andere dafür aber ausüben kannst.

Kommentar von maryannreid ,

Hast du denn schon eine Vorstellung was genau du bei der Bundeswehr machen möchtest?

Kommentar von aannalee ,

ne weis noch nicht ganz genau aber als sanitäter hätte ich lust.

Kommentar von aannalee ,

die jung die zur wehrpflicht gemustert wurden mussten ihr bestes stück auch zeigen

Kommentar von maryannreid ,

Oha, da kann ich dir leider nicht wirklich was zu sagen. Der Sanitätsdienst und Medizin ist nicht gerade so mein Ding.

Kommentar von aannalee ,

ich hab ehrlich gesagt angst das ich mehr ausziehen muss

Kommentar von aannalee ,

aber warum warst du bei der einstellungsuntersuchung barfuß?

Kommentar von maryannreid ,

Also in den meisten Fällen reicht aus, wenn du alles ausziehst bis auf die Unterwäsche. Manche Ärzte untersuchen auch noch auf Leistenbrüche oder Hämorrhoiden, da wirst du dann auch mal die Unterhose runterlassen müssen. Aber das ist auch nicht immer der Fall. Wenn du allerdings einen Arzt abgreifst der das macht, dann geht das schnell und schmerzlos und du brauchst dich ja auch für nichts schämen.

Naja, das war halt so. Schämst du dich für deine Füße oder warum bist du darauf so fixiert?

Kommentar von aannalee ,

meine füße sind nicht so schön. sind deine füße gesund?

Kommentar von aannalee ,

wenn du einen arzt bekommst der die auf hämorriden untersucht würdest du bestimmt auch sparsam gucken oder?

Kommentar von maryannreid ,

Ich finde Füße im Allgemeinen nicht gerade ästhetisch, egal wie sie aussehen.

Naja, toll finden würde ich das auch nicht. Aber da kommt dann eben die Frage auf wie sehr man das möchte wofür man da ist. Um in die Bundeswehr zu kommen nehme ich fast alles in Kauf.

Kommentar von aannalee ,

aber deine füße zeigen findest du nicht schlimm?

Kommentar von maryannreid ,

Wenn ich muss mach ich das auch. Ich bin aber sowieso ein Mensch, der nicht viel darauf gibt was andere über mich denken...oder über meine Füße.

Kommentar von aannalee ,

da hast du recht wenn man so einen job haben will dann ist für ein paar sekunden eine finger im po zu haben auch egal.

Kommentar von maryannreid ,

Ja, ist zumindest meine Sichtweise. :)

Im Endeffekt hat jeder das Recht auf Selbstbestimmung. Wenn man so eine Untersuchung gar nicht will, sagt man das halt. Dann kann man aber auch seine Sachen packen und gehen.

Kommentar von aannalee ,

letztendlich sind wir da unten alle gleich als frau.

Kommentar von aannalee ,

bist du denn  überhaupt viel barfuß oder trägst sandalen?

Kommentar von maryannreid ,

Sandalen nicht, die scheuern oft. Aber im Sommer trag ich gerne Ballerinas oder lauf auch mal barfuß. Und schwimmen geht man ja sowieso barfuß.

Kommentar von aannalee ,

hast du gesunde füße?

Kommentar von maryannreid ,

Ja.

Kommentar von aannalee ,

der bundeswehr arzt wird uns beide wohl barfuß sehen

Kommentar von aannalee ,

da hätte ich auch wohl lust zu andere zu mustern als arzt

Antwort
von Sonix82, 116

Das kommt natürlich auch immer auf das Land an. Sei es Deutschland, Österreich..du findest sicher auf der Seite des Heeres die nötigen Informationen dazu...ich rate einfach einmal ein paar Eigenschaften: zunächst denke ich solltest du sicherlich körperlich fit sein! Das ist kein Spaziergang - körperlich wird da speziell in der Grundausbildung einiges gefordert. Natürlich musst du das nötige Alter haben, einen guten Leumund, Staatsbürgerschaft usw...Ausdauer, Disziplin und du solltest auch mit Stressituationen umgehen können.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 17

Du musst das eigenständige Denken ausschalten können - nur noch Gehorchen ist angesagt.
Das muss doch Spaß machen.

Kommentar von Sachsenbruch ,

Das gibt zugleich Sicherheit und Anleitung. Man spricht deswegen bei der militärischen Hierarchie ja auch von der langen Leitung.

Kommentar von latricolore ,

Stimmt! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community