Frage von Perfectboy, 57

Welche Voraussetzungen muss eine deutsche Staantsanghörige erfüllen, wenn er seine Ehegatten nach Deutschland ziehen möchte?

Antwort
von Gaskutscher, 44

Ehegatten - also Plural - geht schon mal gar nicht. Bei einem Ehegatten ist Schluss.

  • Wo wurde die Hochzeit geschlossen?
  • Ist dafür die Dokumentation vorhanden?
  • Nationalität des Ehegatten?

So geht es erst mal los. Ohne Papiere geht gar nichts.

Weitere, ausführliche Infos:

Ehegattennachzug zu Deutschen (Familiennachzug zu Deutschen) gem. § 28 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG

Ab dieser Überschrift auf folgender Seite genau lesen:

http://www.mth-partner.de/auslaenderrecht-anwalt/auslanderrecht-das-heiratsvisum...

Kommentar von Perfectboy ,

Wir haben in Syrien geheiratet und alle Dokumente sind bei der Botschaft 

Kommentar von Gaskutscher ,

Hält sie sich bereits wieder in Deutschland auf, ist hier gemeldet und hat somit ihren Wohnsitz in Deutschland?

Kommentar von Perfectboy ,

Nein sie ist noch in Ihre Heimatland 

Kommentar von Gaskutscher ,

Aber sie hat die deutsche Staatsbürgerschaft? Was ist dann ihr Heimatland?

Kommentar von Perfectboy ,

Ich bin deutsche Staatsbürger, meine Ehegatten ist aber nicht.

Antwort
von StopTheBull, 38

Wenn Sie Familienangehöriger eines Bürger eines Drittstaats sind,
kann Ihnen zur Herstellung beziehungsweise Wahrung der familiären
Lebensgemeinschaft ein Aufenthaltstitel erteilt werden. Voraussetzung ist,

dass Ihr Familienangehöriger (zu dem der Familiennachzug

stattfindet, auch Stammberechtigter genannt) im Besitz eines

Aufenthaltstitels ist,über ausreichend Wohnraum verfügt undder Lebensunterhalt gesichert ist.

http://www.bamf.de/DE/Migration/Arbeiten/Familiennachzug/familiennachzug-node.ht...

Antwort
von Ikonos, 23

Vorhandenes Einkommen und Wohnung müssen für beide Personen ausreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community