Frage von DenisSulovic21, 142

Welche Voraussetzung muss ein Computer erfüllen damit das Windows Menü in nativer 4K Auflösung läuft?

Ich, stolzer Besitzer eines Sony 4K TV's 50 Zoll (1.500€), möchte mir demnächst einen Computer zulegen. Diesen möcht ich dann an meinen 4K Fernseher anschließen. Bitte keine Kommentare an die Reaktionszeit, die ist 5ms , ich spiele auf dem Fernseher mit meiner ps3 schon seit Jahren und es kommt nie zu Input laggs. Meine Frage ist jetzt aber eine andere und zwar diese hier :

Welche Voraussetzung muss ein Computer erfüllen, damit das WINDOWS Menü, also das ganze Windows Menü in nativen 4K aufgelöst wird ? Also Word, Browser, Power Point, usw. In nativen 4K aufgelöst wird. Braucht der Computer eine bestimmte LEISTUNG dazu ? Muss ich auf etwas bestimmtes achten beim Kauf eines Computers dessen Windows Menü in 4K laufen soll ? (Über 4K spiele weiß ich schon Bescheid, das geht nicht ohne die 1.000€ Titan Karte! Das weiß ich! Ich rede hier jetzt aber von der Windows Desktop Seite, dem Browser usw.) Brauch der Computer dazu eine bestimmte Leistung ?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Ifosil, 68

Die Anforderungen hierfür sind nicht so groß. Eine einfache Grafikkarte ab 80 Euro reicht da schon aus. Könnte mir sogar vorstellen, das neue iGPUs von Intel das auch packen. Geht ja nur um 2D Darstellung.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Also die Grafikkarte ist hier der wichtigste Faktor? Und die CPU? Einen 4x 3,7ghz Computer mit 950 GTX Grafikkarte habe ich im Visier. Müsste klappen, oder ?

Kommentar von Ifosil ,

Der CPU ist das fast egal. Mit einer 950 GTX kannst 4k Desktop locker darstellen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok und wie stelle ich das dann ein ? Irgendwo im Menü stelle ich dann 4K ein? Ich hab seit 3 Jahren kein PC benutzt.

Kommentar von Ifosil ,

Ja, kannst im Treiber machen oder unter Windows. Einfach auf 3840x2160 stellen. Das ist 4k, oder fachlich ist es besser von 2160p zu sprechen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok und Spiele in 4K kann ich Knicken mit der 950 GTX ? Haha ?

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Bei weitem selbst eine Titan X bekommt bei Triple A Titeln Schweiß auf der Stirn. Derzeit gibt es keine Single GPU die über 30 FPS bei wirklichen 4k Spielen kommt.

Achse vlt. Noch eine Sache und zwar Windows, den 7 skaliert 4k furchtbar schlecht erst bei 8.1 hat es einigermaßen funktioniert und Win 10 packt es auch gut mit der Skalierung aber nicht alle Programme skalieren wirklich mit 4k mit. Vorallem alte Anwendungen die schon lange nicht mehr weiter entwickelt werden sind unter 4k eventuell verzerrt da Windows ja nicht alles kompensieren kann ;)

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ahsoo du meinst also das manche Programme nicht an 4K angepasst wurden sind. Ich muss es mir so vorstellen wie wenn manche IPhone Programme nicht an das iPad angepasst sind und so verkleinert auf dem iPad wirken? Aber ich werde nur paar Standard Programme benutzen, das ist nicht so mein Problem. Aber etwas anderes :

Angenommen das Menü läuft in 4K. Ich starte dann aber ein Spiel namens Elsword (das läuft maximal auf 1080p, ich weiß das, es kann maximal auf 1080p laufen.). Was passiert dann ? Springt die Auflösung dann automatisch von 4K auf 1080p runter ? Passiert das dann automatisch nachdem ich das Spiel starte? Oder muss ich da irgendwas extra machen?

Antwort
von holofoxx, 37

Hi  DenisSulovic21,

es gibt hier mehrere Problematiken.

Die erste ist schonmal, dass viele Fernseher nichtmal richtige 60Hz anzeigen können. 

Für Word und Browsen würden rein theoretisch auch die neuesten Intel APUs reichen. Allerdings ist eine dedizierte Grafikkarte empfehlenswert. 

Das zweite Problem ist, dass du auf dem Fernseher ohne Scaling nichts erkennen wirst. 4K ist eine sehr hohe Auflösung was heißt, dass Elemente wie Text oder Excel-Zellen unskaliert enorm klein sind. 4 mal kleiner als bei 1080 um genau zu sein. 

4K Gaming ist seit heute dank der GTX 1080 auch für weniger Geld als die Titan X möglich. 

Wenn du wirklich nur normalen Desktopbetrieb machen möchtest würde ich dir dennoch empfehlen bis 10. Juni zu warten und dir eine GTX 1070 für (350$) zu holen. Mal kucken was die so kosten wird dann. Die ist auch schneller als die Titan X und sollte auch gutes Gaming erlauben. 

Grüße foxx

Kommentar von RageMode ,

Es lohnt sich nicht noch zu warten. Was willst du denn mit so einer Nigel nagel neuen graka? da kriegst du auch momentan für um die 200€ welche die locker den normalen Desktopbetrieb in 4k schaffen

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Hallo. Danke für die Antwort. Aber mein Fernseher hat 200 Hz. Und ich habe eigentlich die 950 GTX Grafikkarte im Visier. Das müsste sie doch packen, oder ? Und was genau meinst du mit skalieren ? Soweit ich weiß, skaliert ein 4K Fernseher nur dann, wenn er kein 4K Material bekommt, also beispielsweise 1080p. Das "vervierfacht" er sozusagen, damit man nicht nur ein Viertel des Bildschirms sieht. Du hast mich jetzt ein bisschen verwirrt. Was genau soll klein sein? Es wird im nativen 4K dann ausgegeben, so wie bei 4K Monitoren, ist doch die selbe Sache, die haben doch auch nicht auf einmal winzig kleine Word Buchstaben. Nur das es halt jetzt noch riesiger ist auf meinem 50 Zoller!

Kommentar von holofoxx ,

Ob du 4K auf nem Handy oder 4K auf nem Kinoprojektor hast ist egal. Die Bilder die gerendert werden müssen sind alle dieselben.
Ich habe gesagt du KANNST auf die 1070 warten weil sie 4K können wird und dann kannst du auch schön spielen. Wenn du wirklich NUR Office und Browser machst reicht die 950 locker.
Es war ja nur eine Anregung.

Kommentar von holofoxx ,

Nachtrag: mit der Skalierung meine ich die Bildelemente wie Fenster und Text.

Wenn ein Fenster auf einem Full-HD Monitor den ganzen Bildschirm einnnimmt, dann wird es ohne Skalierung auf einem Monitor mit gleicher Größe (Zoll) aber 4K Auflösung nurnoch 1/4 so groß und erscheint somit kleiner.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Und wie löse ich das Problem ? Ich will nicht das die Texte und Fenster Vierfach so klein sind ?

Kommentar von holofoxx ,

In Windows und Mac OSX gibt es in den Anzeigeeinstellungen einen Skalierungsfaktor. Manche Programme wie Adobe CC kommen dafür aber auch selbst auf und erkennen dass du eine hohe Auflösung hast und skalieren dann automatisch größer.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok, danke, letzte Frage :

Angenommen das Menü läuft in 4K. Ich starte dann aber ein Spiel namens Elsword (das läuft maximal auf 1080p, ich weiß das, es kann maximal auf 1080p laufen.). Was passiert dann ? Springt die Auflösung dann automatisch von 4K auf 1080p runter ? Passiert das dann automatisch nachdem ich das Spiel starte? Oder muss ich da irgendwas extra selber machen ?

Kommentar von holofoxx ,

Das Spiel wird wie deine PS3 Spiele hochskaliert. 

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Asoo ok danke!

Antwort
von RageMode, 52

Du musst einfach in der Beschreibung deiner Grafikkarte nachgucken was die maximal unterstützte Auflösung ist und dann noch dafür sorgen das du ein ordentliches HDMI Kabel hast damit du da nicht die ganze Leistung verlierst :) Für den Rest des Pc's gilt dann einfach an der Grafikkarte orientieren und Leistungsmäßig vergleichbare Teile nehmen

Kommentar von DenisSulovic21 ,

GTX 950 hab ich im Visier. Sie müsste es packen, oder ?

Kommentar von RageMode ,

Ja locker denke ich ansonsten haben ja viele andere auch noch gute Tipps gegeben zum Beispiel das mit dem skalieren da musst du dich halt mal schlau machen :)

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok und was ist eigentlich wichtiger für spiele ? Die GPU oder die CPU?

Kommentar von RageMode ,

Für Spiele ist erstmal die GPU wichtiger allerdings läuft bekanntlich ohne CPU garnix aber die CPU wird bei Spielen eher weniger beansprucht trotzdem sollte man seine Komponenten gut aufeinander abstimmen damit alles rund läuft

Antwort
von Jensen1970, 36

Grafikkarte 4k

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Wieso ?

Kommentar von Jensen1970 ,

weil ich das sage 

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Schlecht gesagte

Kommentar von Jensen1970 ,

Wieso ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community