Welche Vitamine muss ein Veganer über Tabletten zu sich nehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ob damit deine Akne vermindert wird sei mal dahingestellt. Bei mir hat sich absolut nichts verändert seitdem ich vegan lebe.

Supplementieren solltest du Vitamin B12 und am besten auch D.
Eisen kannst du problemlos über die Nahrung aufnehmen, wichtig ist viel Obst und Gemüse. Dieser Artikel vom VeBu ist mMn sehr hilfreich: https://vebu.de/fitness-gesundheit/naehrstoffe/eisen-mit-eisenhaltigen-lebensmittel-eisenmangel-vorbeugen/

Alle anderen Vitamine bekommt man eigentlich Problemlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

B 12 - alles andere bekommst du über Obst, Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Algen bzw. Jodsalz, Pilze ...

Übrigens sind die ganzen Nahrungsergänzungsmittelchen in Drogerien nicht dort, weil die Veganer sie brauchen - da greifen die meisten Allesesser zu.

Was B 12 anbelangt, nehme ich alle 2 Tage eine Tablette von Jarrow (1.000 mµ / Tablette).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall B 12 supplementieren, es sei denn du isst gerne irgendwas aus der Erde wie z.B. Möhre MIT der Erde. (Fleischesser bekommen ihr B 12 über die Nutztiere, denen mittlerweile allerdings auch häufig supplementiert wird, da der Gehalt an B 12 im Boden aufgrund der verwendeten Pestizide usw. immer geringer wird wenn die Tiere überhaupt zum grasen auf die Wiese kommen). Also warum nicht direkt supplementieren?

Natürlich gibt es auch Zahncremes mit B 12 und ich kenne auch welche deren B 12 Werte völlig normal sind, wenn sie "nur" eine solche Zahncreme benutzen. Ich meine auch in irgendwelchen Lebensmittel z.B. dem Schokopudding von Alpro B 12 auf der Zutatenliste gesehen zu haben. Wenn du sowas magst schau einfach mal dort vorbei:)

B 12 wird übrigens über die Mundschleimhaut aufgenommen, deshalb sind B 12-Tropfen besonders empfehlenswert (oder eben die Zahnpasta..).

Ich persönlich supplementiere auch noch Vitamin D, da ich recherchiert habe, dass es zumindest in unserem Breitengrad nur aufgenommen werden kann (natürlich auch nicht das ganze Jahr über!), wenn ich in der Schule und somit nicht draußen bin. Außerdem wird das Vitamin schon bei einem geringen Lichtschutzfaktor nicht mehr aufgenommen und wenn du nach dem Sonnenbaden (uneingecremt) direkt duschen gehst, ist das Vitamin noch nicht in der Haut, sondern du wäscht es von der Hautoberfläche ab. Damit du, wenn du das alles beachten möchtest, keinen Sonnenbrand bekommst solltest du nur morgens ungeschützt in die Sonne , was den Vitamin D-Bedarf nicht decken wird.

Ansonsten bekommst du alle Nährstoffe, wenn du dich vegan ernährst!             Allerdings empfehle ich, zumindest am Anfang, die Nährstoffaufnahme zu überprüfen (gibt verschiedene Apps). Auch ein Blutwerttest (eventuell auch vorher nachher also jetzt wenn du noch nicht vegan bist und später, wenn du dich eine längere zeit veagn ernährt hast) könnte interessant sein. Und natürlich deine Eltern usw. beruhigen,dass du auch wirklich alle Nährstoffe bekommst.

Ich hoffe das hat dir geholfen!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst keine Tabletten. B12 kannst du über b12 zahncreme von sante zu dir nehmen. Ansonsten reicht eine ausgewogene, bunte Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mindestens Vit. B12 und D Supplementieren. Das künstliche B12 wird vom Körper schlechter verwertet daher empfiehlt die Vegane Gesellschaft

3 Mal täglich angereicherte Lebensmittel mit total mindestens 10 µg oder
1 Mal täglich mindestens 25 µg oder
2 Mal wöchentlich 1000 µg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also,

ich nehme die b12 Tabletten von Doppelherz, die Vegetarier-Tabletten von DoppelHerz und die Eisen 14mg Tableten von iwas anderem. Eisen nur alle 2 Tage. Bin weiblich,esse nicht so gerne Linsen und co (da gehen mir natürlich ein paar Inhaltsstoffe verloren).

Meine Blutwerte sind super Hammer gut. Lasse es jährlich kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung