Welche Videokamera ist für meine Youtube Videos gut?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für kleines Geld 69,90€

Zitat:

"...4K-Action-Cam ... ultrascharfe Videos in Auflösungen bis zu 3-fachem Full HD"

  • Unterstützte Video-Auflösungen: 3264 x 1836 Pixel (4K Light / Ultra HD)
  • Zeitlupe...bis zu 120 Bildern pro Sekunde
  • Zeitraffer...der gemütliche Spaziergang im Park zum rasanten Trip
  • WLAN-Übertragung
  • Drama-Shot mit schneller Bildfolgen-Aufnahme.

Quelle: http://www.pearl.de/a-NX4263-1306.shtml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel Geld willst du denn ausgeben, und was genau soll auf dem Video zu sehen sein? Wenn du dich selbst filmst, wäre es am besten eine Kamera zu verwenden, mit der du gut "freistellen" kannst, also bei der der Hintergrund unscharf wird - das sieht einfach professioneller aus.

Allerdings ist genau diese Eigenschaft etwas, was die Kamera teuer macht, weil es durch eine große Öffnungsweite und damit einhergehend einem großen Linsen ermöglicht wird. Der Blenden-Wert sollte eine möglichst kleine Zahl sein, z.B. "f=1.7".

Die meisten bekannten Youtuber scheinen Spiegelreflex-Kameras von Canon zu verwenden. Zu den billigsten zählen die mit 4-Zahlen im Namen (z.B. 1200D), die auch in FullHD aufnehmen. Ob es hinsichtlich der Einstellungsmöglichkeiten oder Qualität gegenüber den teureren Modellen Abstriche gibt, kann ich nicht sagen. Das Objektiv ist natürlich auch nicht extrem gut, aber für den Anfang könnte es reichen.

Nicht zu unterschätzen ist aber auch eine gute Beleuchtung. Für ca. 30-40 Euro bekommt man Baustellen-Scheinwerfer, die extrem hell sind. Dadurch kann die Kamera mit einem geringeren Iso-Wert aufnehmen, wodurch sich das Rauschen verringert und die Bildqualität stark ansteigt. Auch die Möglichkeit mit der Position der Lichter zu spielen kann sinnvoll sein, um einen professionelleren Look zu erreichen. Meiner Meinung nach sind diese Baustellen-Lampen die preiswerteste Möglichkeit, um in einer Studio-Umgebung eine bessere Bild/Video-Qualität zu erreichen (allerdings verbrauchen sie extrem viel Strom :-D ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kRbLtkAn
07.08.2016, 01:50

ca. 100 bis 150€

0

Ich kann nur meine HDR CX 405 empfehlen die nimmt in bester 1080p mit 50fps auf... Für ich glaube 220€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kRbLtkAn
07.08.2016, 18:37

jetzt kostet es 50€ mehr, aber Danke. Ich überleg es mir nochmal :)

0
Kommentar von KotBlaBla
07.08.2016, 23:46

oh ja kann sein das sie schon immer so teuer war die macht halt aber wirklich greate aufnehmen!!!

0

Die Sony Cybershot DSC-WX220 ist ziemlich gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kRbLtkAn
07.08.2016, 01:29

Danke, aber ich möchte gerne ein Kamera wo ich mich selber sehen kann. Also ich sitze vor der Kamera und sehe mich dabei.

0

Wenn ich mich nicht irre, dann hat Deine SonyCam HD-Qualität.

Die Lumix FX8 hat lediglich VGA-Qualität (640 x 480 Pixel).

Beide sind ist also für die Wiedergabe an einem Monitor geeignet. Du musst nicht erneut Geld ausgeben.

Neue, "bessere", Kameras machen nicht automatisch bessere Aufnahmen. Es müssen auch die richtigen Einstellungen vorgenommen werden.

Hast Du denn mit beiden Geräten bereits Testaufnahmen hochgeladen und verglichen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kRbLtkAn
07.08.2016, 18:41

Keine Ahnung, aber das Problem ist die Aufnahmen werden auf einer Kassette gespeichert. Und ich glaube man kann die nicht bearbeiten. Deswegen brauche ich eine Kamera mit Speicherkarte. Aber Danke nochmal:)

0

Ich empfehle diese Kamera

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung