Frage von Striffelchen, 49

Welche Version von "Tomorrow Never Knows" eignet sich am Besten (für an moderne Musik gewöhnte Ohren)?

Ich erstelle ein Mixtape für unseren lokalen Jugendtreff, (Den zu 99% Leute mit normalem Musikgeschmack besuchen, ) und würde gerne das Lied "Tomorrow Never Knows", im Original von den Beatles mit einbeziehen.

Die Version von den Beatles gefällt mir persönlich sehr gut, ist allerdings gerade für "normale, moderne" Ohren doch recht intensiv.

Phil Collins hat das Lied auf seinem Album "Face Value" gecovert, und mir kommt seine Version etwas harmonischer vor. Im Gegensatz zu meinen anderen Erfahrungen mit Coverversionen von Beatles-Liedern kommt diese bei mir fast genau so gut an, wie das Original.

Normal nehme ich in solchen Fällen immer das Original, allerdings möchte ich meine "Opfer" auch nicht total reizüberfluten, weshalb ich mich einfach nicht entscheiden kann.

Das Lied auszulassen ist wirklich die letzte Version. Danke für Eure Hilfe! Hier die Links:

https://www.youtube.com/watch?v=Ah2ckzXgrx4

https://www.youtube.com/watch?v=q7ysx2yh_60

Antwort
von dataways, 19
Originalversion: Beatles

Es gibt wirklich sehr schöne Coverversionen von den Beatles, zum Beispiel Joe Cockers "She Came In Through the Bathroom Window" oder das geniale "With a little Help from my friends" oder von Siouxie and the Banshees "Dear Prudence" aber aber fast alle Coversongs von Phil Collins finde ich überflüssig bzw. schlechter als die Originale.

Deshalb: Unbedingt die Beatles Version nehmen!

Antwort
von frodobeutlin100, 14

Monsoon - Tomorrow Never Knows

;-)

wäre meine Wahl ....

Kommentar von dataways ,

Klingt belangslos

Antwort
von MCLJT, 38

Ich mag die Beatles, allerdings bin ich kein besonderer Fan von psychedelischer Musik. Ich würde demnach die Version von Phil Collins nehmen :D

Antwort
von petitsuisse, 11
Originalversion: Beatles

Aus Gründen

Antwort
von Antwortapparat, 16

es gibt nur wenige wirklich gute Coverversionen dieses Songs, die von Phil Collins gehört sicher nicht dazu, diesem Langweiler kann ich keine Sekunde zuhören. Moderne Musik klingt auf jeden Fall nicht nach Phil Collins.

The Chameleons haben eine Klasse Punk-Rock Version abgeliefert, die Reggae Version von The Wailing Souls finde ich sehr gelungen aber die Ultimative Cover Version ist die von Gov't Mule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten