Frage von Miriam200, 27

Welche Versicherungskarte muss ich bei Arztbesuch mitnehmen?

Welche Versicherungskarte muss ich bei Arztbesuch mitnehmen?

Ich bin vor kurzem 18 geworden und geh bald das erste Mal alleine zu einem Arzt. Ich bin bei meiner Mama mitversichert. Reicht es, wenn ich meine Gesundheitskarte (Barmer) mitnehme oder brauchen die dann auch die von meiner Mama?

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Krankenkasse, Versicherung, gesetzliche Krankenversicherung, ..., 24

Hallo,

es reicht immer die Versichertenkarte vom betreffenden Patienten. Wichtig:

- auf der Karte muss das Wort "Gesundheitskarte" stehen

- wenn man mehrere Karten für eine Person hat, immer die Karte mit der längeren Gültigkeitsdauer benutzen und die älteren Karten vernichten. Die Gültigkeitsdauer steht unten rechts auf der Rückseite der Karte.

Gruß

RHW

Antwort
von tim1309, 21

Du musst nur deine Versicherungskarte mitnehmen wo dein Name draufsteht.Die Karte die du bevor du 18 warst müsste noch gültig sein.Da deine Mutter deine Versicherungskosten übernimmt.Soweit ich es verstanden habe.

Antwort
von Baika21, 27

Die Krankenversicherung

Kommentar von Miriam200 ,

Bitte meine Frage genau lesen: Ich bin vor kurzem 18 geworden und geh bald das erste Mal alleine zu einem Arzt. Ich bin bei meiner Mama mitversichert. Reicht es, wenn ich meine Gesundheitskarte (Barmer) mitnehme oder brauchen die dann auch die von meiner Mama?

Antwort
von tuilaai, 27

Wer zum Arzt geht, der oder die bringt seine oder ihre eigene Krankenversicerungskarte wenn der oder die volljaehrig ist mit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community