Frage von ddd321, 108

Welche Versicherng zahlt bei Eigenverschulden?

Hallo, ich war vor kurzen auf einer Klassenfahrt und mein 400€ teueres Objektiv hat einen Sturz. erlitten. Jetzt fallen Reparaturkosten von ca. 160€ an. Durch fahrläsiges Verhalten habe ich meine Kameratasche offen gelassen. Dies hatte ein Freund von mir nicht gewusst, die Tasche hochgehoben (weil im Weg stehend) und die Linse fiel raus. Gibts irgendeine Möglichkeit, dass das eine Versicherung zahlt (außer die Haftpflicht von meinem Freund..der ja eigentlich keine Schuld trägt). Kann ich im Nachhinein noch eine Versicherung abschliessen? Lg

Antwort
von kim294, 90

Sicher kannst du im Nachhinein noch eine Versicherung abschließen. Aber für diesen Schadensfall tritt sie nicht ein. Ein brennendes Haus kann man auch nicht mehr versichern.

Zunächst einmal sollte dein Freund den Schaden wahrheitsgemäß seiner privaten Haftpflichtversicherung melden.

Wenn die Versicherung den Schaden ablehnen, weil es in erster Linie dein Verschulden war, hast du leider Pech gehabt.

Antwort
von schalkeattacke, 108

Nein, im Nachhinein kannst du keine Versicherung mehr abschließen ;)

Die Haftpflicht deines Freundes wäre eine Option denn die prüft eh ob es eine Verschuldenshaftung ist.

Sonst gibt es in diesem bereich auch keine Versicherung

Antwort
von gejka, 69

Im Nachhinein eine Versicherung abschließen?

-mit ein wenig nachdenken würdest Du diese Frage erst gar nicht stellen.

Es gibt durchaus Versicherungen, auch für solche Fälle. Nur fährst Du natürlich weitaus billiger, wenn Du auf Dein Zeug aufpasst. Schon in ein-zwei Jahren würdest Du höhere Prämien bezahlen, als dieser Schaden Dich kostet. 

Aus diesem Grund trage ich auch für meine eigene Ausrüstung im Neuwert von ca. 60.000,- Euro, Zeitwert vielleicht 12.000,-Euro, lieber selbst das Risiko.

Antwort
von Jerne79, 60

Es gibt spezielle Versicherungen für hochpreisiges Kamera-Equipment. Allerdings hättest du so eine Versicherung VOR dem Schadensfall abschließen müssen, keine Versicherung nimmt dich erst dann an, wenn das Elend schon passiert ist.

Ich würde es trotzdem bei der Haftpflicht des Freundes probieren, das ist die einzige Option. Falls du eine bereits bestehende Hausratsversicherung hast, besteht nur eine geringe Chance, daß die Kamera mit abgedeckt ist.

Kommentar von Apolon ,

Es gibt spezielle Versicherungen für hochpreisiges Kamera-Equipment

Richtig - aber nur für Berufs-Fotographen!

Kommentar von Jerne79 ,

Nö, die kann man auch als Hobbyist abschließen.

Antwort
von Antitroll1234, 63

außer die Haftpflicht von meinem Freund..

Genau diese kommt aber für diesen Schaden in Betracht der durch dein Freund entstanden ist.

Welche Versicherng zahlt bei Eigenverschulden?

Für Eigenverschulden (liegt hier aber nicht vor, sondern Fremdverschulden) kommt eine zusätzliche Garantieversicherung auf welche Eigenverschulden beinhaltet.

Kommentar von dafee01 ,

Der Schaden entstand durch eigene Fahrlässigkeit. Das wird die Versicherung prüfen.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Der Schaden entstand durch den Freund der die Tasche umstellen wollte. Dafür kommt dessen Haftpflicht auf, Vorsatz vom Freund schließe ich mal aus.

Antwort
von FreierBerater, 60

Im Nachhinein eine Versicherung abschließen!? Also du hälst die Versicherungen alle für bescheuert, ja? Sonst würdest du eine solche Frage wohl nicht stellen...

Antwort
von nurlinkehaende, 64

Die Versicherung kann man abschliessen und die Prämie dafür ist höher als der Schaden. Die Versicherung muss nämlich Steuern abführen und einen Gewinn machen.

Die 160 Euro sind in dem Fall Lehrgeld für besseres Aufpassen, so leid mir das jetzt tut.

Kommentar von Apolon ,

Die Versicherung kann man abschliessen

Welche ?

Kommentar von nurlinkehaende ,

Jede Versicherung wird zugreifen, wenn die Höhe des Schadens vorher bekannt ist. Auf die Schadensumme werden noch Kosten und ein Gewinn draufgerechnet, die Steuer dazugezählt und fertig ist die Prämie. Klar ist das für den Versicherungsnehmer teurer als den Schaden selber zu bezahlen. Versicherungen sind aber keine Wohlfahrtsunternehmen. Nur wenn man ein großer Konzern mit direktem Draht zur Politik ist, wird einem erlaubt, den Nutzen für sich zu behalten und die Kosten auf alle zu verteilen.

Antwort
von dafee01, 48

Nein, im Nachhinein kannst du keine Versicherung abschließen. Bei Eigenverschulden wird nicht bezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community