Frage von l02001, 71

Welche Verhütungsmittel schlagt ihr für leute unter 18 vor?

Ich suche ein Verhütungsmittel, habe aber schon viel schlechtes über die Pille gehört und will sie deshalb eher nicht nehmen. Mein Freund kommt außerdem schlecht mit Kondomen klar. Generell sollen Verhütungsmittel mit Hormonen ncht sehr gut sein. Stimmt das? Was denkt ihr? Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Imika22, 7

Hi also ich würde dir komplett von Verhütung mit Hormonen abraten. Das belastet deinen Körper viel zu sehr. Es gibt z.B auch noch die Kupferkette. Einfach ein kleines Kettchen, das an einem Faden in die Gebärmutter gesetzt wird. Damit hast du eine sehr hohe Sicherheit und wirst  garantiert nicht so viele Nebenwirkungen haben wie mit der Pille, da die keine künstlichen Hormone beinhaltet. Hier noch eine Webseite zu der kupferkette, wo es auch einen Ärztefinder gibt. Da kannst du nach Ärzten in deiner nähe suchen, die dir die Kette einsetzen können, denn nicht alle Ärzte machen das.http://www.verhueten-gynefix.de/gynefixIch hoffe, du findest eine geeignete Methode zum Verhüten ohne Hormone. :)Viel Erfolg

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 24

Ich persönlich hätte nie Probleme mit der Pille. Wenn man sie korrekt nimmt, keine negativen Nebenwirkungen hat und einen gesunden Lebensstil führt, dann ist sie meiner Meinung nach ein sehr gutes Verhütungsmittel. Natürlich kommt es aber immer auf die Person selbst an, ob man mit den Hormonen klar kommt und ob man überhaupt Hormone zu sich nehmen will.
Ich kann dir empfehlen dich auf dieser Seite über die verschiedenen Verhütungsmittel zu informieren und dich anschließend von einem Frauenarzt beraten zu lassen http://www.onmeda.de/verhuetung/methoden_sicherheit.html

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 20

Stimmt nicht - Pille ist toll, wenn man die richtige gefunden hat. Zuverlässige Verhütung und als "Bonbon" obendrauf schmerzlose, schwächere und absolut planbare Blutungen.

Ich habe mich mit Pille immer besser gefühlt als ohne. Nur der Verhütungsring ist noch besser. Er funktioniert genau wie die Pille und hat auch alle Vorteile, aber man muss nur alle paar Wochen mal dran denken.

Uner 18 würde ich zur Vorsicht immer die doppelte Verhütung mit Pille plus Kondom empfehlen. Dein Freund soll das halt noch üben, bis er es richtig kann.

Antwort
von MiaMaraLara, 30

Manche Menschen vertragen hormonelle Verhütungsmethoden, manche weniger. Es ist halt eine körperliche Belastung.  Wenn du das nicht willst, nimm Kondome.

Antwort
von felixp47, 22

Stimmt, Verhütungsmittel mit Hormonen beeinflussen deinen Körper mehr oder weniger stark!

Das Kondom ist da, bei richtiger Benutzung einfach am einfachsten und sichersten ^^

Antwort
von Nordseefan, 24

Stimmt, die Hormone sind nicht so toll.

Wir wäre es mit einem Kondom?

Antwort
von diekuh110, 25

den körper mit hormonen vollpumpen bei einem gesunden menschen ist natürlich nicht gut! da bleibt nur das kondom ;p

Kommentar von Pangaea ,

Die modernen Pillen enthalten weniger  Hormone als der Körper selbst bilden würde. Von "vollpumpen" ist überhaupt keine Rede.

Oft müssen Mädchen nach ein paar Monaten die Pille wechseln, auf ein Präparat mit etwas mehr Hormonen, weil die erste Pille zu niedrig dosiert war und sie dauernd Schmierblutungen hatten.

Antwort
von l02001, 19

Danke für die Antworten, die bereits gekommen sind. Aber habe vergessen dazu zu schreiben, dass mein Freund nicht gut mit Kondomen klar kommt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten