Welche Verhalten während der Periode ist normal?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also das mit den Stimmungsschwankungen kann ich leider nur bestätigen. (Bin selbst ein Mädchen)

Man denkt viel zu viel nach und zweifelt auf einmal an Dingen die vor einem Jahr passiert sind. Am besten wäre es wenn du vieles nicht zu ernst nimmst von deiner Freundin. Wenn sie auf Streit aus ist, freut sie sich am meisten (und du ersparst dir damit auch viel) wenn du nicht drauf eingehst und sie einfach umarmst, kuschelst, das Thema wechselst und ihr sagst wie sehr du sie liebst.

Sei einfach für sie da aber nehm nicht alles zu ernst was von ihr kommt. Sie wird sehr sensibel sein also spar dir am besten falsche Kommentare oder lass sie nicht noch mehr an etwas zweifeln. Lenk sie ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerzen und Hormone (die vor und während der Periode verrückt spielen) lösen häufig Stimmungsschankungen aus. Es ist normal und liegt (sehr wahrscheinlich) nicht an dir.

Wie du mit ihr umgehen sollst, hängt stark von deiner Freundin ab. Manche wollen dann alleine sein und ihre Ruhe haben. Anderen tut die Nähe und Unterstützung des Partners gut - Streicheleinheiten, geborgen fühlen, vllt auch ein wenig umsorgen mit Tee und Schokolade ;-)
Musst du ausprobieren bzw. mit deiner Freundin klären, was ihr lieber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du noch nie etwas von PMS gehört?

Dann erkundige Dich mal im Internet, was das ist und wie sich PMS äußert.

Nachtrag: da lernst Du was fürs Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
24.08.2016, 10:05

danke ich hab eben mich kurz darüber informiert - aber wie kann ich bei meiner Freundin am besten dann umgehen? Für mich ist es im Moment halt sehr belastend

0
Kommentar von iddontkcree
24.08.2016, 10:10

ich weiß das ist ja normal - nur will ich versuchen da auf sie ein zu gehen und streitigkeiten vermeiden - deshalb frag ich

0

Hi,

also komisches/anderes Verhalten während der Periode ist ganz normal. Je nach Person ist es natürlich extremer oder sehr gering. Da deine Freundin anscheinend während ihrer Periode anfängt zu zweifeln, solltest du ihr wahrscheinlich erstmal etwas Freiraum geben. Wie lange seid ihr denn schon zusammen?

Du weißt ja, dass die Regelblutung jeden Monat kommt, d.h. dass sich ihr Verhalten womöglich jeden Monat wiederholen wird. Du solltest sie darauf ansprechen, falls du nicht damit klarkommst. Wenn du dir sicher bist, dass du es auf Dauer aushälst, kannst du ihr das sagen. Wird sie bestimmt freuen, wenn sie weiß, dass du sie auch mit Stimmungsschwankungen so akzeptierst. Ich habe das auch und kann mich teilweise selbst nicht ertragen, also mach dir kein Kopf, red mit ihr und sie wird es verstehen.

Alles Gute und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
24.08.2016, 10:08

wir sind etwas über 4Monate zusammen und sind beide 19.

Sie macht sie im Moment viel den Kopf um alles obwohl eigentlich alles stimmt.

Für mich ist es im Moment halt sehr belastend - ich kann damit auf dauer sicher umgehen nur ich möchte halt vermeiden dasss sie sich so Gedanken um alles macht.

Was kann ich da tun?

0
Kommentar von iddontkcree
24.08.2016, 10:26

also sollte ich einfach mal mit ihr über ihre Tage reden was ihr da am liebsten ist?

Bis jetzt haben wir das nämlich eher weniger gemacht

0

Nimmt deine Freundin Hormone zu sich Pille etc??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
25.08.2016, 09:01

ja die pille

0
Kommentar von mumsum
25.08.2016, 10:48

Es könnte sehr gut sein das das ganze verhalten durch die pille verstärkt wird im fall... Ich habe die pille jahrelang genommen habe sie immer gut vertragen und plöttzlich kamen die symtome schleichend.... Auch eben das gedankenkreisen und so....

1

Da ist jede frau/jedes Mädchen anders.

Wenn sie noch sehr jung ist, könnte die Pubertät da auch noch reinspielen.

Viele fühlen sich dann unrein und haben auch Schmerzen. Da kann man schon mal schlecht drauf sein.

Wenn deine Freundin so ist sei entweder besonders lieb zu ihr oder bleib von ihr fern:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie mit der Pille verhütet, dann setzt sie ja die Pille für 7 Tage ab, in denen dann die Blutung kommt. Ich habe auch schon festgestellt, dass ich in dieser Pillenpause sehr dünnhäutig bin, viel übel nehme und auch schnell mal heulen muss, wenn ich mich ärgere. 

Vielleicht ist es bei deiner Freundin ähnlich .

Am besten fragst du sie freundlich, ob sie allein sein möchte (", ...Schatz"), dann kann sie sagen "ja", oder "nein, bleib hier", dann will sie vielleicht kuscheln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, das ist ganz unterschiedlich. beid en einen ist alles wie immer, die anderen haben totale Stimmungsschwankungen. Beides ist ormal. Also bei Deiner Freundin ggf., dass sie eben so nachdenklich ist.

Sei verständnisvoll, geh ihr aber nicht auf den Senkel. Sprich: da musst Du ziemlich sensibel drauf achten,w as jetzt grad passen mag.

Eine allgemeine, immer gültige Anweisung gibt es da leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie, nach ihrer periode, mal fragen ob alles okay ist. Und schenk ihr jetzt viel Zuneigung! Guckt euch gemütlich n Film an, mach ihr n Tee und streichel ihren Kopf. 

Das regelt sich schon wieder! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is normal das die Mädchen dann rum zicken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?