Welche Ursachen hat kurzer Schlaf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Die Antwort gibst Du schon selbst : 

Ich habe Depressionen und eine damit verbundene Schlafstörung.

Es ist die innere Ursache. Bekommst Du die Depressionen weg geht das auch wieder mit dem Schlaf. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Biorhytmus ist gestört, der Schlaf daher zerhackt. Du hast die erste Schlaphase nur durchgemacht, brauchst also dringend einen "Nachschlaf", um dein Defizit zu beheben. Also hinein in dein Körbchjen, wenn du angfängst erneut müde zu werden. Der Körper wird sich schon holen, was er braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?