Frage von diaeta, 55

Welche Ursache hat plötzliches Erwachen?

Ich habe seit einiger Zeit Ein- und Durchschlafstörungen. Nachdem ich die letzten zwei Wochen jede Nacht bis mindestens 4 Uhr durchgemacht und erst in den Morgenstunden geschlafen habe, bin ich letzte Nacht um 3 ins Bett und habe insgesamt bis halb 12 geschlafen. Gegen 7 Uhr wurde ich allerdings von Unwohlsein begleitet ganz plötzlich wach und war ziemlich nervös. Das hatte ich schon öfter und ich kann es mir nicht erklären. Ich trinke den ganzen Tag über Cola Light und weiß nicht, ob eventuell das Koffein daran beteiligt ist. Was ist das? Welche Ursache hat plötzliches Erwachen? Warum war mir dabei schlecht? Liegt es am Koffein? Oder ist das psychisch bedingt? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von Andrastor, 25

Meistens haben Schlafstörungen mit der Psyche und/oder der Ernährung zu tun. Lass das Cola mal weg und schau ob es dir besser geht.

Wenn nicht überlege dir was dir psychisch zu schaffen macht und versuche die Ursachen zu lösen.

Antwort
von voayager, 8

Durchschlafstörungen sind meist psychisch bedingt, sofern kein Herzschaden oder Asthma vorliegt, sowie spezielle Schmerzzustände.

Entweder ist der Hirnstoffwechsel durch einen gestörten Biorhytmus, also einem fehlerhaften zirkidianem Wechsel nicht mehr richtig zeitlich getaktet, der Schlaf daher nicht tief genug, oder es sind ungelöste Trauminhalte, die ohne Lösungsversuch einem Aufwachen lassen.

Antwort
von Serena23, 30

Habe ich auvh allerdings weil mein schlaf Rhythmus voll draußen is weil ich immer sehr spät ins Bett gegangen bin und lange geschlafen habe. Ich habe mir von DM baldrian Tabletten geholt die helfen echt gut probier die mal ohne Gewöhnungs Effekt und rein pflanzlich! 

Antwort
von pudge123, 41

Koffein regt den Kreislauf an deswegen hast du dadurch Einschlafstörungen, die Durchschlafstörungen können auch psychisch bedingt sein durch Träume an die du dich daran manchmal nicht erinnerst. Hast du gerade Stress in der Arbeit/Schule? Hast du vielleicht jemanden verloren? Stress in der Beziehung? All das kann eine psychisch bedingte Durchschlafstörung auslösen. Wenns nicht besser wird zu einer Fachperson gehen, eventuell Psychologen einschalten (natürlich zuerst zu einem Hausarzt und nicht gleich in die Klappse) Viel Glück 

Antwort
von Gasaisama, 15

Hatte ich auch mal nach einer Weile geht es weg 

Und du musst aufhören so viel cola zu trinken 

Antwort
von Salua1993, 21

Das habe ich auch manchmal, ich trinke nur Wasser

Antwort
von Dahika, 15

Also bei deinem Lebenswandel und Tagesablauf plus Ernährung hätte ich auch Schlafstörungen. Komische Frage. Das nächste Mal fragst, ob Wasser nass ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community