Frage von guitarXgirl, 142

Welche Urlaubsziele sind gefährlich?

Hallo, Ich weiß natürlich dass man so etwas nie voraussagen kann, aber wo sollte man denn in nächster Zeit nicht hinfahren bezüglich Terrorwarnungen, etc.? Paris und Ägypten sind natürlich klar. Ich würde gern dieses Jahr entweder nach Kopenhagen, Amsterdam,Wien, London oder Stockholm. Wie sieht es denn mit solchen Städten aus? Sollte man es lieber gleich sein lassen? Auf der anderen Seite kann natürlich überall was passieren auch in meiner Heimatstadt. Und ich liebe das Reisen einfach zu sehr, dass ich dieses Risiko in Kauf nehmen würde, auch wenn es vielleicht leichtsinnig ist. Was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xDeAndre, 65

Also ich sag mal so: Es ist fast überall gefährlich, aber du hast schon richtig erkannt, dass du die Länder Ägypten und Frankreich meiden solltest. Amsterdam würde ich persönlich auch nicht empfehlen, weil es einfach zwischen Belgien und Frankreich liegt so gesehen. Ebenfalls würde ich Nachbarstaaten von Ägypten auch komplett vermeiden. Städte wie Wien, London, Stockholm, Kopenhagen welche du ja genannt hast, sehe ich da als weniger risikoreich. 

Antwort
von Otilie1, 69

ich denke auch , knallen kann es überall, aber lass dir nichts vermiesen sondern achte einfach auf ein paar sachen: große menschenansammlungen meiden, nachrichten hören und sich keinem risiko aussetzen wenn konkrete warnungen raus sind

Antwort
von luinadash, 43

Niemand hier kann dir eine Großstadt sagen die sicher ist. Du kannst auch im kleinsten Kaff von einem durchgeknallten aufgeschlitzt werden :-(

Antwort
von Kickflip99, 54

Angst vor Terror hat spätestens seit November doch nichts mehr mit Urlaub zu tun. Was in Paris passiert ist kann genauso auch in Hamburg oder Berlin passieren. Ansonsten finde ich die von dir genannten Ziele alle sicher. Nordeuropa ist immer noch eine der sichersten Gegenden der Welt

Antwort
von Lexonaa, 41

Ich würde auch auf keinen Fall in die Türkei gehen und dort nicht nach Istanbul. Da waren ja gerade auch Teroranschläge. Du solltest lieber nicht in die Nähe von Syrien denn Türkei ist ja schon ziemlich neben dran.

Kommentar von Leopardgecko98 ,

Buchen aber trotzdem alle die Türkei :D

Antwort
von Leopardgecko98, 44

Reisen ist immer auf eigene Gefahr, ob du jetzt nach Island oder Pakistan fliegst. oder ?

Ich würde mich immer über die Politik des Landes informieren informieren.Deswegen würde ich niemals nach Ägypten reisen , bevor die Teilreisewarnung aufgehoben ist. Weil dort unten immer irgendwas passiert. Die Menschen bekommen das auch durch die Medien mit und denken dann alle wenn es was passiert , das es kostenlose Umbuchung oder Stornierungen gibt und warum sollte man das tun ? Nicht um sonst ist das Reisen nach Ägypten und Türkei so günstig !! Ich arbeite selber im Online Reisebüro und dann denken alle ich möchte das die Kunden da unten sterben nur weil ich mich an die Veranstalter Regeln halten muss. 

Spanien und Griechenland ist doch auch schön ? Kostet zwar mehr aber ist doch auch schön oder ?

Antwort
von Thaliasp, 68

Wenn ich meinen Urlaub in einer der aufgezählten Städte verbringen möchte würde ich mich zur Sicherheit im Reisebüro erkundigen. Wenn es keine Bedenken gibt dann wäre natürlich die Reise sofort gebucht.

Antwort
von wiki01, 52

Was ist denn an Paris gefährlich? Alles, was in Paris passiert ist, kann dich auch in Kopenhagen, Amsterdam,Wien, London oder Stockholm erwischen. Wenn ich morgen nach Istanbul fliegen müsste, würde ich es machen. Warum nicht? Wenn du vor solchen Dingen Angst hast, darfst du nicht mehr auf die Straße, und die Saat der Terroristen ist bei dir aufgegangen.

Antwort
von KnusperPudding, 60

Naja, wie du sagtest: Theoretisch kann überall was passieren. Andererseits kannst du ja auch einfach mal ein Blick auf die Seite des Auswärtigen Amtes werfen, denn Reisewarnungen, etc. findest du alles dort:

http://www.auswaertiges-amt.de/

Antwort
von loema, 48

Frauen wurden schon überall vergewaltigt.
Das wir das Haus noch verlassen liegt daran, dass es im Haus auch nicht sicherer ist, als draußen.
Oder meinst du Explosionen/Attentate?

Antwort
von larry2010, 46

wenn man weiter weg fährt, hat der sarg halt einen weiteren heimweg oder umgekehrt man hat einen weitere anreise zu einer beerdigung.

wenn man sich anschaut, was es für anschläge udn demos hier gibt, bleibt es sich gleich, was man macht.

hier wird man halt in einer  sprache angeschrien in deckung zu gehen, im ausland kann es sein, das man es nicht versteht.

Antwort
von Schlauberger303, 49

Ja, unbedingt die Städte meiden. Und in der niederländischen Provinz wirst du vielleicht vom Traktor überfahren. Also bleib lieber zu Hause :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten