Frage von justinbiber2, 79

welche unterschiede gibt es bei bienen zwischen arbeiterinen,drohnen und der königen?

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 32

Zitat von dieser Webseite

Die Königin ist das einzige fortpflanzungsfähige Weibchen im Volk und erfüllt auch nur diese Aufgabe. Sie sorgt für den Zusammenhalt des Bienenvolkes durch Absondern eines Duftstoffes (Pheromone).                     

Drohnen sind ausgewachsene Männchen. Sie leben nur im Sommer während der Trachtzeit von Mai bis August .

Arbeiterinnen sind in der Überzahl. Ihre Lebensdauer beträgt im Winter etwa sechs bis sieben Monate, im Sommer etwa 35 bis 42 Tage. Die Entwicklungsdauer beträgt 21 Tage. Ihr Leben teilt sich in zwei Abschnitte: drei Wochen Innendienst(Stockbienen) und der Rest Außendienst(Sammelbienen).

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.nordwestreisemagazin.de/bienen/bienenwe.htm

http://www.simplyscience.ch/teens-liesnach-archiv/articles/das-bienenvolk-koenig...

Antwort
von Baujahr77, 25

Arbeiterbienen legen Eier,( nur aus dem Grund eine Königin zu schaffen)aus denen eine Königin schlüpft.Das es eine Königin wird,hat mit dem zugereichtem Königinnenfutter ( Gelle Royal ) zu tun.

Sobald die Königin da ist,stellen die Arbeiterbienen das Eierablegen ein.

Das wird durch Pheromonstoffe der Königin gesteuert.

Nachdem die Königin von Drohnen ( männliche Biene,mit dieser einziegen Aufgabe) begattet wurde,

Kann Sie bis zu 2000 Eier am Tag legen.

Königinaufgabe- Eier legen

Drohnenaufgabe- begattung der Königin bis Königin Eier legt

Arbeiterbienen- alle Aufgaben im Bienenvolk ausser den beiden genannten,

Z.b.Nektarsammeln,Honig produzieren- larven füttern- Bienenstock sauber halten...

Kommentar von Luftkutscher ,

Was? Arbeiterbienen legen Eier, aus denen eine Königin schlüpft? Wie soll das funktionieren, wenn die Eier der Arbeitsbienen mangels Befruchtung nur einen haploiden Chromosomensatz haben? Dadurch können aus solchen Eiern nur Drohnen entstehen, weshalb solche Völker von Imkern als "drohnenbrütig" bezeichnet werden. 

Kommentar von Baujahr77 ,

Ich hätte die( Eierlegenden Bienen )in grossen Klammern setzen sollen!

Schon mal was von Afterweiseln gehört?

Kommentar von Luftkutscher ,

Selbstverständlich kenne ich Afterweiseln, aber wie ich bereits geschrieben hatte, können diese nur unbefruchtete Eier legen, aus denen sich nur Drohnen entwickeln können, da der Chromosomensatz der Eier haploid ist. Du hast jedoch nicht von Bienen allgemein, sondern von "Arbeiterinnen" gesprochen. Insofern war Deine Antwort falsch. Du darfst einem Wissenschaftler, der sich sein halbes Leben intensiv mit Bienen befasst hat, ruhig eine gewisse Fachkompetenz zubilligen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten