Welche Unterlagen sind mit der EÜR abzugeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das FA prüft das ganze nur, wenn eine Sonderprüfung ansteht. Dann wird generell alles durchgeweltzt.

Das macht das FA natürlich sehr ungern, dafür gibt es dann Steuerberater die das ganze "digital" aufbereiten.

Generell musst du deine Erklärung abgeben und das wars.

Wenn das FA hier Ungereimtheiten erkennt, dann wird das FA nochmals auf dich zukommen.

Die Belege musst du aber natürlich aufbewahren. Das heisst normale Quittungen die auf diesem Thermo Papier gedruckt sind am besten einscannen und auf normalen Papier kopieren. Denn nach einer Zeit verblassen die Quittungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HabAhnung
08.03.2016, 15:40

danke hat mir sehr geholfen

0

stell Dir vor, BMW / Siemens / Mercedes / Telekom geben zum Jahresabschluß die Belege hinzu .......

soviel Lagerfläche kann die Finanzverwaltung gar nicht mieten ....

somit: NEIN, keine Belege erforderlich, die Belege sind allerdings 10 Jahre IM LESBAREN Zustand aufzubewahren ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HabAhnung
08.03.2016, 15:40

vielen dank für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?