Welche Unterhosenart ist bei 17 Jährigen männlich modern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest die Unterhose tragen, 

  • die dir passt (Bundweite und Schnittform)
  • die ihren Zweck optimal erfüllt
  • in der du dich wohlfühlst
  • die dir gefällt

Während der Pubertät werden von vielen Jungen die weiten Boxershorts getragen. Wenn dann die Genitalien gewachsen sind, merken sie das die weiten Boxershorts unbequem und eher ungeeignet sind und steigen dann auf die eng anliegenden Retroshorts (Trunks) um. Hierbei solltest du auf eine gute Qualität achten. Sehr wichtig ist, dass das Suspensorium - der flache "Halbbeutel" vorne gut ausgearbeitet ist und ausreichend Platz für deinen Penis und die Hoden bietet. Ich selber habe mit Calvin Klein Trunks (U2664) sehr gute Erfahrungen gemacht.

  • Retroshorts auch Trunks genannt sind eng anliegend, haben deutlich mehr Stoff als der Slip, hierbei werden Penis und Hoden ebenfalls sehr gut an ihrem Platz im so genannten Suspensorium gehalten. Mir gefallen sie optisch am besten.
  • Slips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie haben verhältnismäßig wenig Stoff an den Beinen.
  • weite Boxershorts sind lang, weit, hängen nervig in der Hose am Bein und rutschen sehr unangenehm. Penis und Hoden bieten sie gar keinen Halt, diese baumeln unkontrolliert herum. Es kann zu schmerzhaftem einklemmen kommen und auch Verletzungen sind möglich. Daher sind sie eigentlich eher nur für Männer mit Micropenis brauchbar.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist das modern, was du tragen willst, denn jeder sollte das tragen, was er persönlich am angenehmsten udn bequemsten findet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen enge Boxershorts:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?