Welche Unfallversicherung fragt nicht nach psychischen Erkrankungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, es gibt einige gute Anbieter die nicht nach psysischen Erkrankungen fragen. Aber entscheident ist das Bedingungswerk und ob und wie weit sie bei Unfallfolgen die auf Grund der Psyche erfolgen auch leisten.  Lass dich von einen oder mehrern Versicherungsmakler beraten. Diese sind unabhängig und sollten eine gute Adresse sein. Gruss constein

Beispiel dieser Anbieter fragt auch nicht...

Welche Personen sind nicht versicherbar?

Unfälle der versicherten Person durch Geistes- oder Bewusstseinsstörungen,
auch soweit diese auf Trunkenheit beruhen,
sowie durch Schlaganfälle oder epileptische Anfälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es gibt einige Unfallversicherer, die keine Gesundheitsprüfung haben (AIG, Generali), dann muss man aber auch das Bedingungswerk kennen, damit man mit Ausschlüssen rechnen kann, welche aufgrund einer psychischen Erkrankung folgen können.

Ein Versicherungsmakler sollte dir dabei zielführend am besten Beratung bieten.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung