Frage von VanessaFuu, 46

Welche Übungen, sind effektiv, gegen Rücken-& Knieschmerzen?

Hallo zusammen,
freue mich jetzt schon über eure Hilfe:-)
Bin 22 Jahre & als ich 13 Jahre alt war, wurde ein Beckenschiefstand festgestellt. Hilfe dagegen, sind bis die "Einlagen". Die ich erst täglich, seid 2 Jahren trage. Meine Schmerzen & Probleme sind nicht weg gegangen damit. Zusätzlich bin ich seid meinem 16. Lebensjahr in der Gastronomie, wo ich schon 2 Jahre zuvor immer mal ein Praktikum gemacht habe. Jetzt arbeite ich sogar in der Küche :-)
Nun wurde eine Unstabilität meiner Knien festgestellt -.-'
Zeit hab ich wenig, durch die Arbeit. (10-23 Uhr - 3std Pause "offiziell")
Mein Schlaf hab ich schon reduziert, wegen den Schmerzen & da ich oft früh wach bin, würde ich gerne zuhause Übungen machen, die mir bisschen helfen & ich auch auf der Arbeit anwenden kann.
Ich hoffe ihr könnt mir paar gute Übungen nennen :-)
Danke

Antwort
von Andretta, 33

Such Dir einen guten Osteopathen. Wenn sie es drauf haben, sind es die reinsten Magier.

Vor irgendwelchen Übungen ist es halt sehr wichtig, etwaige Fehlstellungen zu korrigieren. 

Gute Besserung :-)

Antwort
von mohrmatthias, 18

ich kann andretta nur zustimmen

bevor übungen in frage kommen solltest du wirklich erst etwalige fehlstellungen  genau diagnostizieren lassen(hüfte ,knie,fuß).dein körper hat sich in den letzten jahren so viel verändert.ich denke auch nicht mehr, das nur  einlegesohlen dir auf dauer helfen.auch ist deine beschäftigung (viel stehen) auf dauer nicht so günstig für deine probleme.die übungen sollten auf dein krankheitsbild abgestimmt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community