Frage von General001, 118

Welche Übersetzungsmöglichkeiten gibt es alles für "esse" (Latein)?

"esse" wird ja nicht immer nur mit "sein" übersetzt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miraculix84, Community-Experte für Latein, Schule, Uebersetzung, 36

Esse ist tricky.

1) sein (Hilfsverb), das entweder mit einem Prädikatsnomen steht oder Bestandteil einer Verbform ist. In diesem Fall spricht man auch von der "Copula".
2) existieren (Vollverb) = es gibt
3) esse + Dativ = Jemandem ist = Jemand hat (Dativus Possessivus)
4) esse + Gen = Es ist Aufgabe von (Feste Wendung - ich wüsste nicht, dass es dafür einen eigene Namen gibt) .

LG
MCX

PS: esse wurde auch manchmal als Synonym zu edere (=essen) verwendet. Das hat aber mit dem "normalen" esse nichts zu tun und ist wirklich selten. Das muss man nicht unbedingt wissen. :)

Kommentar von General001 ,

Ist esse nur bei sein ein Hilfsverb?
Beim Dativus Possessivus wird der Dativ zum Subjekt sowie beim Dativus Auctoris + prädikatives Gerundivum (muss das überhaupt dazu?)? Wie ist das mit dem Subjekt bei es ist Aufgabe von?

Kommentar von General001 ,

Kann esse auch mit der Übersetzung sein ein Vollverb sein?

Kommentar von General001 ,

Über eine Antwort von dir würde ich mich sehr freuen:)

Kommentar von General001 ,

:)

Kommentar von General001 ,

Funktioniert die Übersetzung mit es gibt nur in der dritten Person? Aber die Übersetzung mit existieren funktioniert in jeder Person?

Über eine Antwort von dir würde ich mich sehr freuen :)

Kommentar von Miraculix84 ,

Funktioniert die Übersetzung mit es gibt nur in der dritten Person? Aber
die Übersetzung mit existieren funktioniert in jeder Person?

2x: Ja, so ist es. :)

Kommentar von General001 ,

Wie ist das mit dem Subjekt bei es ist Aufgabe von? Muss esse hierbei auch in der dritten Person stehen?

Kommentar von Miraculix84 ,

Das Subjekt ist ein Infinitiv:

Consulis est rem publicam regere

=

Es ist Aufgabe eines Konsuln, den Staat zu lenken.

LG
MCX

Kommentar von General001 ,

Kann man bei "es gibt" auch einfach sagen dass das es zum Subjekt wird und der Nominiativ zum Objekt so ähnlich wie beim Dativus Possessivus? Um eine einfache Regel aufzustellen.

Die Übersetzung mit existieren oder es gibt ist nur möglich wenn das esse als reines Vollverb steht und nicht in irgendeiner bestimmten Konstruktion.

Danke, dass du nochmal geantwortet hast :).

Kommentar von Miraculix84 ,

Kann man bei "es gibt" auch einfach sagen dass das es zum Subjekt wird
und der Nominiativ zum Objekt so ähnlich wie beim Dativus Possessivus?
Um eine einfache Regel aufzustellen.

Ja, mit der kleinen Einschränkung, dass man dann den Nominativ nicht als Objekt, sondern als Prädikatsnomen bezeichnet.

_____________________________________________________

Die Übersetzung mit existieren oder es gibt ist nur möglich wenn das
esse als reines Vollverb steht und nicht in irgendeiner bestimmten
Konstruktion.


Die Übersetzung mit existieren oder es gibt ist nur möglich wenn das
esse als reines Vollverb steht und nicht in irgendeiner bestimmten
Konstruktion.


Die Übersetzung mit existieren oder es gibt ist nur möglich wenn das
esse als reines Vollverb steht und nicht in irgendeiner bestimmten
Konstruktion.

Korrekt.

LG
MCX

Kommentar von General001 ,

Wie ist es hier esse ist ein Vollverb und wird mit sein übersetzt (im qui Satz). Existieren und Es gibt funktioniert hier nicht.

In omni Gallia eorum hominum, qui aliquo sunt numero atque honore, genera sunt duo.

Kommentar von Miraculix84 ,

Du kannst auch "es gibt" nehmen:

Es gibt in ganz Gallien zwei Arten dieser Menschen,....

(Existieren ginge auch - hört sich etwas albern an.... )

LG
MCX

Kommentar von General001 ,

Kann man sein wirklich nicht als Vollverb nutzen?

Antwort
von Hopetocanhelp, 42

Balou hat Recht, zusätzlich fällt mir noch "anwesend sein" ein. Wenn es est, also konjugiert ist auch noch "es gibt"

Kommentar von General001 ,

Gilt das nur wenn esse ein Vollverb ist? Wird es sonst nur mit sein übersetzt?

Kommentar von Hopetocanhelp ,

Soviel ich weiß nur wenn es ein Vollverb ist, ja.

Kommentar von General001 ,

Die Anderen Formen die Balou genannt hat können doch auch konjugiert sein?

Antwort
von TroubleTheMe, 34

Ede (Imperativ von edere)

Antwort
von Balou200333, 33

Das kann esse heißen:sein
existieren
stattfinden
dienen
verzehren
leben
essen
gehören
kosten
befinden
verhalten
beruhen
aufhalten
ausgeben
verschlingen
vorhanden sein

Kommentar von General001 ,

Gilt das nur wenn esse ein Vollverb ist? Wird es sonst nur mit sein übersetzt?

Kommentar von General001 ,

???????

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule & Uebersetzung, 22

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community