Frage von Bossmo02, 100

Welche Treiber braucht mein Pc?

Ich habe mir neulich einen PC angeschafft, den ich selber zusammengebaut habe. Und Windows ist auch schon drauf. Aber für was brauch ich jetzt alles Treiber?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bcords, 71

Ohne deine Hardware zu kennen ist das schwierig.

Zur Not nimmst du einfach die CDs die deinem Mainboard und deiner Grafikkarte beilagen und nimmst die Treiber von der CD.

Alternativ kann man die benötigten Treiber auch direkt von den Seiten der Chiphersteller herunterladen (wenn man weiß welche Chips man hat und auch weiß für welches Betriebssystem man die benötigt.

Chipsatztreiber (AMD oder INTEL)

Grafikkarte (NVIDIA, AMD oder INTEL)

Sound (meistens Realtek wenn Sound onboard)

Netzwek (Atheros, Realtek, Intel)

Kommentar von Bossmo02 ,

Ich hab meinen Pc selber zusammengestellt und daher hab ich keine CDs mitgeliefert bekommen. Ich hab: Intel i5 4690k ; Nvidia Geforce GTX 960 ; sound hab ich nichts ; TP-link WDN4800

Kommentar von bcords ,

Wenn ich ein Mainboard oder eine Grafikkarte einzeln kaufe (NEUware), dann liegen die Treiber CDs immer bei.

Aber du scheinst ja nicht einmal deine Hardware zu kennen.

Den Prozessor zu kennen ist für die Treiber Installation eher unwichtig. Wichtig wäre der Chipsatz oder den Namen des Mainboards zu kennen. (in deinem Fall besser den Namen des Mainbords z.B. ASRock H97 Pro4). Damit wüsste man welchen Chipsatz du hast, welchen Treiber du für das Onboard Lan benötigst (dein W-Lan taugt nichts für Desktoprechner) und auch welchen Soundchip du hast.

Den Nividia Treiber für deine GTX 960 und Windows 10 (64bit) solltest du direkt bei NVIDIA laden können:

http://www.nvidia.de/content/DriverDownload-March2009/confirmation.php?url=/Wind...

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer, 51

Grafikkarte und Chipsatztreiber, was sowas, wie RAID, Ethernet, Sound und einiges mehr beinhalten kann. Ein aktuelles Windows installiert die Chipsatztreiber ohnehin schon häufig allein. Aber nicht unbedingt die gleichen, wie auf der Hersteller-DVD bzw. wie die, welche man auf ihrer Homepage bekommt. Also würde ich da mal schauen, was es da alles gibt und was du davon brauchst.

Antwort
von Siggy, 35

Rufe den Gerätemanager auf. Dort wird deine erkannte Hardware aufgelistet und die Treiber lassen sich auch von dort laden und installieren. Auch kannst du das Programm AIDA64 downloaden und die Hardware ermitteln. Auch das Programm kann Treiber laden.

Antwort
von Peakgeek, 31

Bei deinem mainboard ist normalerweise eine CD mit allen Treibern dabei :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten