Frage von SakuraKisetsu, 55

Welche Tönung um Haare dunkler zu bekommen?

Vorweg ich bin 15, dürfte ich mir bei meinem Alter schon die haare chemisch tönen? Welche Marken könntet ihr mir empfehlen? Möchte den Rotstich aus meinen haaren bekommen und ein dunkles kühles braun erzielen. Wäre lieb wenn ihr mir helfen könntet. Bzw sollte ich doch Lieber Henna verwenden? Dankeee

Antwort
von ramona1997, 25

Im heutigen Zeitalter darf es dir kein frisör machen das geht erst ab 16 Jahren wenn du es dir aber daheim machst dann probier es mal mit schwarzkopf das ist gut das nehme ich auch immer tönung wie auch farbe 

Aber dir soll eins bewusst sein wenn du das machst bekommst du wenn du ein schönes blond in den haaren hast oder eine andere helle haarfarbe dann bekommst  du nur sehr schwer wieder diese farbe 

Ich habe meine schönen blonden haare mal rot gemacht seit dem habe ich einen orangenen Stich in meinen haaren

Wie gesagt wenn du es dir selbst daheim machst darfst du es vom alter her machen und das andere ist nur nett gemeint

Viel spass

Kommentar von SakuraKisetsu ,

Danke für die Liebe Antwort :) Ich werde mich mal über schwarzkopf informieren Dankeschön ^-^ Ich weiss ich hab momentan so ein Mittelbraun mit einem Ombre das aber leider sehr orangstichtig ist was mir langsam auf den Keks geht. Deswegen fand ich ein schlichtes dunkles braun als gute Wahl. aber danke für den Rat :)

Antwort
von sonnenblume667, 29

Färben ist ab 16 erlaubt, tönen dürfte auch mit 15 schon gehen.

Wenn du den Rotstich weg haben möchtest, dann lieber kein Henna. Gibt zwar Henna braun, allerdings kann es auch da passieren, dass du wieder einen Rotstich dabei hast.

Da sich Tönungsfarben immer schnell herauswaschen, würde ich einfach eine günstige Marke aus dem Drogeriemarkt nehmen. Achte darauf, dass es wirklich ein kühles braun ist, also kein "schokobraun" zum Beispiel.

Kommentar von SakuraKisetsu ,

Vielen dank für die Antwort! kennst du vielleicht Genaue Marken die ich verwenden könnte?

Kommentar von sonnenblume667 ,

Ich habe früher oft Brilliance benutzt, glaube das ist von Schwarzkopf. Gibt auch verschiedene Brauntöne. Musst aber aufpassen, dass du wirklich die Tönung und nicht das Färbemittel erwischst, ist eine kleinere Packung und es steht Stufe 1 darauf.

Antwort
von Idalaura, 26

in einigen Bioläden gibt es Haarfarben ohne Chemie, die meisten dauerhaft haltbaren Farben, die es in Drogerien zu kaufen gibt, steht "nicht unter 16 Jahren"  ich würde für den Anfang aber zu einer Tönung der Stufe 1 oder dann der Stufe 2 raten, nimm es nicht zu dunkel, zBsp. wird ein Dunkelbraun meist Schwarz, also fang eher mit einem Schokobraun - Mittelbraun an

Antwort
von Mikromenzer, 13

Am besten du verwendest eine schwarze, oder braune Töning

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten