Frage von Zenter123, 22

Welche Tischtennisplatte ist am besten für den Outdoor Bereich geeignet?

Antwort
von Passiondrummer, 16

Völliger Quatsch! Hol Dir auf keinen Fall eine Betonplatte!

Outdoor Tischtennisplatten gibt es viele und Ich kann Dir auf jeden Fall sagen, dass Du mit der Marke Sponeta nicht viel falsch machen kannst. 

Leider weiß Ich nicht in welchem Preissegment du die Tischtennisplatte einkaufen möchtest, deswegen gehe Ich mit dir mal die Preise durch.

Also grundsätzlich würde ich dir auf keinen Fall eine Tischtennisplatte unter 200-250€ empfehlen. Meine erste Tischtennisplatte war eine Kettler Tischtennisplatte aus Melaminharz und die hat nicht sehr viel getaugt. 

Wenn Du knapp über 250€ suchst kannst Du schon echt gute Hobby Tischtennisplatten erwischen. Wenn Du also eine qualitativ hochwertige Tischtennisplatte zwischen 300-500€ suchst kann Ich Dir die Tischtennisplatten von Sponeta nur sehr ans Herz legen. 

Ich spiele auf der Sponeta S5-73e Die hat. Für 399€ ist das wirklich eine Bombenplatte, kann ich dir wärmstens empfehlen. Und mit der Norm B gehört nicht mal unbedingt zu den Hobby Tischtennisplatten.

http://tischtennisplatte-kaufen.org/produkt/sponeta/sponeta-s5-73e/

Wenn Du teurere Tischtennisplatten suchst und dir mehr professionialität wünschst empfehle Ich Dir Tischtennisplatten von Cornilleau oder von Donic. 

Auf einer hochwertigen Donic Tischtennisplatte habe Ich bestimmt schon gespielt, bis jetzt aber noch nicht bewusst.

Deswegen schlage Ich Dir jetzt mal eine gute Cornilleau Tischtennisplatte vor. Die Cornilleau 500M outdoor hat einen extrem gutes Absprungverhältnis und hat auch etwas dickere Tischbeine, also ist dem entsprechend noch etwas robuster. 

http://tischtennisplatte-kaufen.org/produkt/cornilleau/cornilleau-sport-500-m-ou...

Die kostet so in etwa 750€ und entspricht der Norm C. Die Norm macht aus meiner Sicht aber nicht die Qualität einer Tischtennisplatte aus. 

Antwort
von Mischka78, 9

Da kommt es doch grundsätzlich mal darauf an, wie oft Du spielen willst.

Grundsätzlich würde ich keine Betonplatte kaufen. Die steht immer dort wo sie steht! Eine Outdoor Tischtennisplatte kannst du jederzeit wo anders aufstellen, mit ihr Umziehen, sie über den Winter in die Garage stellen und dort spielen usw.

Was die Marke Sponeta anbelangt kann ich dem User Passiondrummer nur recht geben. Es sind super Tischtennisplatten für den Hobbybereich. Wenn Du so eine kaufst, hast Du erstmal ruhe, wenn Du sie pfleglich behandelst. Ich würde solch eine Tischtennisplatte aber nur Empfehlen, wenn man auch wirklich regelmäßig spielen möchte.

Willst Du nur 2-3 Mal im Jahr mit Freunden mal ein paar Fun Spielchen machen tut es auch eine günstigere.

Über die Profi Modelle brauchen wir vermutlich nicht sprechen. Wärst du auf dem Level, wüsstest Du vermutlich ganz genau was Du willst und as Dir nicht ins Haus kommen würde :)

Wenn Du dich generell über eine Tischtennisplatte für Outdoor informieren willst, schau dir auch ruhig mal diese Seite an: http://tischtennisplatte-outdoor.de

Dort gibts auch viele Berichte, Tests usw.

Antwort
von Rosswurscht, 18

Was darfs denn kosten?

Hab grad so ne Betonplatte geordert, 600Kilo, unzerstörbar und 10 Jahre Garantie, kost aber 2.500,-

Denke aber die taugt ne Weile :)

Typ müsste ich nachschauen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten