Welche Tischplattenhöhe ist perfekt bei 1.80 Körpergröße zu lernen mit bürostuhl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hat weniger mit Deiner Körpergröße zu tun; es sei denn, Du arbeitest im Stehen. Die Oberschenkel sollten, bei auf dem Boden stehenden Füßen, eine Waagerechte bilden. Gleiches gilt für die Unterarme, wenn Du beispielsweise an der Tastatur arbeitest. Dabei solten sie mit den Oberarmen etwa einen rechten Winkel ergeben. Sollte die Tischplatte zu hoch sein, kann man sich einen Auszug für die Tastatur unter die Tischplatte montieren.

Ideal wäre, jedenfalls bei stundenlangem Arbeiten im Sitzen, wenn sowohl der Stuhl, als auch die Tischplatte höhenverstellbar wäre. Dann kann man nämlich seine Sitzposition verändern. Wenn Du den Platz hast, kannst Du mal über Stehpult nachdenken. Handschriftliches kann man nämlich auch im Stehen verfassen; auch ein Laptop ist schnell von einem Schreibtisch auf ein Pult gestellt. Es geht darum, auch bei Arbeiten im Büro öfter mal die Arbeitsposition zu wechseln.

Gib mal Ergonomie am Arbeitsplatz bei Google ein und schau Dir die Bilder an. Wir Menschen sind nun mal unterschiedlich gewachen und das auch bei gleicher Körpergröße. Es gibt so genannte Sitzriesen und Sitzzwerge, weshalb es nicht ratsam ist, Dir eine feste Höhe des Schreibtisches zu nennen.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt eine Grundregel für Arbeitsplatten, egal wo, die jede Körper-Größe angepasst sein sollte, wenn man vor de A-platte steht, das Handgelenk Hochwinkeln , bis unten messen, das ist die Ideal-Arbeitshöhe (im Stehen) alles andere muss vom Bürostuhl angepasst werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung