Welche Tipps habt ihr zu diesen Schulproblemen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Mache etwas mit der Person, triff dich mit ihm und Versuch das du Kontakt zu ihm hälst. Versichere dich das er in seiner neuen Klasse Freunde findet und nicht zum Aussenseiter wird.

2.Es gibt mehrere Möglichkeiten:

        a Geh zum Direktor/in und sprich mit ihm/ihr über das Problem

        b Halt dich zurück im Unterricht, er muss dich "vergessen" wenn du nicht            mehr auffällst vergisst er dich vielleicht und er benachteiligt dich nicht                mehr.

        c Geh in die Offensive. Sprich nach dem Unterricht mit ihm und frag                    warum er so ungerecht ist. Dadurch kannst du ihn in die Enge treiben.              Die meisten Menschen (und auch Lehrer)  bekommen in solch einer                  Situation Angst da sie wissen das sie etwas falsch machen. 

3. Da hilft nur eins geh zum Direktor! Er oder sie ist der/die Einzige die dir             helfen kann Lehrer wissen oft nicht was sie tun dürfen und was nicht. Wenn     du nicht zum Direktor willst kannst du es auch deinem Klassenvorstand           melden.

4.Dazu weis ich leider auch nichts. Vielleicht versuchst du es damit das du ihn    unterrbrichst wenn er dich unterbrochen hat und ihm sagst das du noch            nicht fertig warst.

Ansonsten Kopf hoch wir müssen alle durch die Schulzeit kommen. Ich kenne die Probleme selbst bin jetzt in der neunten Klasse und mir haben die Punkte hier auch geholfen. Manchmal ist keine Mitarbeit die beste Mitarbeit. (Nimm den letzten Satz nicht zu wörtlich. Er hilft nur manchmal.)

Ansonsten viel Glück und viel Erfolg

MFG Fabian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es ist nicht schlimm wenn man 1× sitzen bleibt, das Leben geht weiter! 

2. Ich finde es echt ungerecht dass der Lehrer 3 Schüler anders behandelt als die ganze Klasse - eigentlich müssten alle gleich behandelt werden, egal ob sie gut oder schlecht in der Schule sind. Meiner Meinung nach ist das ein sehr ungerechter Lehrer und am besten eure Klasse meldet das beim Direktor.

3. Es stimmt wirklich dass Sympathie viel an der Note ausmacht - wenn der Lehrer dich mag gibt er dir viel lieber eine gute Note als wenn er dich hasst. Auch hier finde ich es ungerecht, da jeder gleich behandelt werden müsste. In dieser Situation redest du am besten mit einer Vertrauensperson  (Eltern, andere Lehrer...)

4. Es ist völlig richtig dass du auf zeigts und deine Meinung zu der Frage sagen darfst. Ich finde es echt ungerecht dass du nicht ausreden darfst und der Lehrer immer nur die 3 guten Schüler fragt. Du könntest dies ebenfalls den Direktor sagen! Er wird sicher Verständnis für deine Probleme haben. 

Du hast echt einen grausamen Lehrer! Hoffe dass der Direktor ihn von der Schule wirft!

Ist zwar eine lange Antwort aber ich hoffe dass ich helfen konnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung