Frage von bambusherz, 28

Welche Tipps bei Flugangst / "Reisekrankheit"?

Ich leide seit meiner Kindheit darunter, mir wurde früher schon beim Auto fahren schlecht. Meine letzte Flugreise endete mit Panikattacken und Erbrechen. Doch es steht wieder ein Flug an und ich frage mich, wie ich vorbeugen kann. Gibt es ein gutes Medikament?

Antwort
von LukasVoss, 16

Hast Du eine Ahnung, warum das so ist? Vielleicht könntest Du Abhilfe schaffen, wenn Du die Ursache kennst. Wir hier können Dir kein hundertprozentiges Heilmittel vorschlagen.

Hier allerdings ein paar Tipps:

1. nur leichte Sachen essen.

2. keinen Alkohol!

3. Gespräche mit den Sitznachbarn.

4. entspannende Musik hören, falls möglich.

Ansonsten einfach versuchen zu entspannen oder auch zu schlafen - je nachdem, wie lange der Flug geht.

Alternativ böte sich auch ein Seminar gegen Flugangst an. Das gibt es mit oder ohne Flug.

Hier kannst Du Dich informieren: http://www.entspanntes-fliegen.de/

Wünsche Dir - trotz allem - einen guten und entspannten Flug! :)

Antwort
von Larissaperri, 19

Habe auch das Problem, mit Erbrechen beim fliegen, habe mir mal reisetabletten in der Apotheke gekauft und die sind echt gut

Antwort
von lenzhik, 20

Ganz ehrlich mir gings genauso. Bachblüten Tropfen und Baldrian hat nichts geholfen. Da wurde mir geraten (von Kumpels die auch drunter leiden) etwas Alkohol im Duty free shop zu kaufen und vor dem flug zu trinken. Nach einer Flasche wein bin ich gestartet und mir gings richtig gut. Habe mich wie zu hause gefühlt :-D seit dem steige ich nie wieder nüchtern da ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten