Frage von Terrar49,

Welche Tiere und leben in Salzwüsten, Sandwüsten, Steinwüsten usw

Bräuchte einen guten Link oder gute Antworten. Ich muss in der Schule ein Referat über Tiere und Pflanzen in der Wüste... weiß nur nich, welche. Wahrscheinlich in allen Wüstentypen...

Antwort von LiisLein,

Wüstenspringmaus

Antwort von PureFruit78,

Hallo, in deinem Referat sollen vermutlich die Anpassungserscheinungen der Wüstentiere und -pflanzen an die extremen Temperatur- und Wassergegebenheiten im Vordergrund stehen.

Ein paar Tipps in Form von Stichpunkten: Sukkulenten, Wasserhaushalt Kamel, Wüstenspringmaus; Bergmannsche und Allensche Regeln, Tag- und Nachtaktivität...

Kommentar von Terrar49,

So in der Art, Ja

Kommentar von Terrar49,

Und die Tiere dazu natürlich

Antwort von xxSmilexx,

Vielleicht kannst du ja hier nachschauen? http://www.geolinde.musin.de/afrika/html/t_afrtiere1.htm Gib in google einfach: "Tiere in Wüsten" ein.

Kommentar von xxSmilexx,

http://www.kindernetz.de/oli/tierlexikon/wuestentiere/-/id=10600/nid=10600/did=112480/1okequg/index.html

Antwort von vollimleben,

Tiere der Wüste Sahara. Fransenfinger Aus dem Reisebericht einer Biologin... die Sahara ist ... Wie kann sogar unter solchen Bedingungen Leben möglich sein? ... www.biosahara.com/tiere.html - Im Cache - Ähnliche

Antwort von newcomer,

Gekos

Kommentar von newcomer,

Hyänen

Kommentar von newcomer,

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCste#Fauna Fauna [Bearbeiten] In vielen Wüsten der Welt sind trotz der vermeintlich lebensfeindlichen Bedingungen zahlreiche Tierarten anzutreffen. So sind zum Beispiel in der Gobi neben anderen Großtieren die Kropfgazelle und der Steppeniltis heimisch, zuweilen findet man auch Schneeleoparden und Wölfe. Noch wesentlich zahlreicher als Säugetiere sind in den ariden Gebieten Kriechtiere und vor allem die außerordentlich anpassungsfähigen Gliederfüßer (z. B. Insekten und Skorpione) anzutreffen.

Gerade die in heißen Sandwüsten lebenden Tiere weisen häufig sehr augenfällige Anpassungen an die hohen Oberflächentemperaturen des Sandes auf: so haben Insekten, die tagsüber auf dem Sand laufen, meist außergewöhnlich lange Stelzbeine, da die Temperatur schon wenige Zentimeter über dem Sand deutlich abnimmt. Hierdurch und durch eine schnelle Fortbewegung, sind die Tiere in der Lage, sich vor tödlicher Überhitzung zu schützen. Auch die langen Beine der Kamele könnten sich als Schutz vor der Abstrahlungshitze entwickelt haben.

Antwort von Wolfskleriker,

Sandwurm

Kommentar von Terrar49,

Danke euch!!! habe nur noch die Kategorie Salzwüsten offen

Kommentar von Terrar49,

Und noch Pflanzen in allen Teilen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community