Welche Therapie bei Nephrotischem Syndrom (Zellzept oder Kortison)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das müsst ihr abwägen. Lasst euch vom Behandelnden Arzt die Vor- und Nachteile aufzählen. Es gibt wahrscheinlich viele Argumente für und gegen jedes der beiden Medikamente. Das ist eine Sehr individuelle Entscheidung.

Selbst wenn ihr jemanden findet der schon vor der gleichen Frage stand und von seinen Erfahrungen berichtet muss es nicht bedeuten das es bei eurem Sohn ähnlich wird.

Lasst euch von der Tatsache das es eine Studie ist nicht verunsichern, euer Sohn ist kein Versuchskaninchen. In solchen Studien werden z.B. zwei wirksame Therapien miteinander verglichen. Man schaut sich dann ganz spezielle Details an um vielelicht herauszufinden welche besser vertragen wird.

Für eure Recherche: Man schreibt das Medikament das "Cellcept", der Wirkstoff heißt Mycophenolatmofetil.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung